shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

YEIKO , ein liebebedürftiges Hundebaby / Ab Ende Juni auf Pflegestelle in Ebermannstadt/Bayern!

ID-Nummer361525

Tierheim NameFranz von Assisi Hundenothilfe e.V.

RufnameYEIKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Monate

Farbeschwarz m. weißer Brust

im Tierheim seit28.04.2021

letzte Aktualisierung28.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ab Ende Juni auf Pflegestelle in Ebermannstadt/Bayern!

Da die Vorstellung und Vermittlung der Hunde mit enorm viel Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, können wir nur schriftliche Anfragen per Mail mit einer informativen Beschreibung Ihrer Lebenssituation beantworten.

Man sagt ja immer, dass schwarze Hunde keiner haben will, aber das glauben wir nicht. Kommt es denn nicht auf die inneren Werte an, sondern wird man auf die Farbe reduziert? Am wichtigsten ist ein guter Charakter, und damit kann unser Herzchen sicher voll punkten.

Yeiko heißt dieses kleine, putzige Hundebaby mit den traurigen Augen, die fragend in die Welt gucken. Auf den Fotos und dem Video ist er gerade mal 4 Monate alt (Januar 2021 geboren), und man kann deutlich sehen, dass er gerade nicht sehr glücklich ist.

Zitternd in eine Ecke gekauert wurde der kleine Mann in Südspanien von spanischen Tierschützern aus einer Tötungsstation befreit, voller Angst und halb verhungert. Wir haben nicht lange überlegt und uns seiner angenommen und Yeiko in unserer Auffangstation Linares ein Plätzchen bereit gestellt, damit er für seine Reise nach Deutschland vorbereitet wird. Dank eines „Ticket aus der Hölle“ konnten wir auch Yeikos Leben retten!

Wir hoffen nun auf eine liebe Familie aus Deutschland, die genau so ein trauriges, vom Glück verlassenes Hundekind sucht, das wenn es im neuen Leben angekommen ist, sicher für jeden Blödsinn zu haben ist.

Schon bald könnte es so weit sein, Yeiko hat sein Reiseticket für Juni bereits in der Tasche, aber es fehlt noch eine liebe Familie, die ihn adoptieren möchte. Der Kleine zeigt sich im Moment noch sehr verhalten, er kann einfach nicht verstehen, was alles mit ihm passiert, daher sehen wir ihn nicht bei kleinen Kindern. Gerne kann schon ein Hund in Yeikos zukünftiger Familie sein, denn die Hundesprache kennt er sehr gut.

Allerdings sollte man wissen, dass ein Welpe viel Arbeit macht , aber wenn Sie ganz viel Zeit und Geduld haben, eher ländlich wohnen, dann könnte das der Anfang einer wunderbaren Freundschaft werden.

Da die Eltern von Yeiko unbekannt sind, können wir nicht sagen, welche Rassen in ihm vereint sind. Auf jeden Fall wird er ein mittelgroßer, vielleicht auch großer Hund werden (über 50 cm Schulterhöhe). Derzeit wiegt er Stand Anfang April 3 kg bei 35 cm Schulterhöhe. Yeiko hat ein gutes Sozialverhalten bei Artgenossen, ist neugierig wie alle Welpen, und wenn man ihm ein bisschen Zeit gibt, wird er sich schnell bei seiner neuen Familie einleben. Dieser kleine Schatz auf 4 Pfötchen wird sicher auch Ihr Herz im Sturm erobern! Natürlich muss er auch noch alles Wichtige fürs Leben lernen, aber das sollte jedem klar sein, und schließlich ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Mehrfach entwurmt, komplett durchgeimpft und auf Leishmaniose getestet könnte Yeiko vielleicht schon bald bei Ihnen durch den Garten düsen.

Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten garantieren können, Geduld und endlose Liebe für ein ganzes Hundeleben parat haben. Wenn Sie wissen, dass ein Junghund viel Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und alles noch fürs Leben lernen muss, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Schutzgebühr: 340 Euro incl. aller Kosten für den Transport nach Deutschland

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!


Kontakt:

Jeannette Bech

Email:Jeannette.Bech@hunde-ohne-lobby.de

Bitte vorab nur schriftliche Anfragen,
Telefontermine können durch Schichtarbeit dann
nach Vereinbarung getroffen werden.

Homepage: Hunde-ohne-Lobby.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Franz von Assisi Hundenothilfe e.V.

Anschrift 91320 Ebermannstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.hunde-ohne-lobby.de/

 
Seitenaufrufe: 1150