shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FINEAS sucht endlich seine Menschen

ID-Nummer361517

Tierheim NameProDogRomania e.V.

RufnameFINEAS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbeschwarz-braun-weiß

im Tierheim seit19.03.2021

letzte Aktualisierung28.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Fineas in 82223 Eichenau
Rüde, kastriert
Geburtsdatum 10.02.2020
Schulterhöhe 63 cm
Gewicht 27 kg
Fineas ist nun seit Ende März 2021 in Deutschland und hat mittlerweile schon so viel gelernt! Schnell konnte er Treppen steigen, war stubenrein und ging ziemlich manierlich an der Leine. Mittlerweile hüpft er sofort ins Auto und fährt problemlos sowohl auf der Rücksitzbank als auch hinten im Kofferraum mit Hundegitter.
Er ist neugierig und sehr menschenbezogen, lässt sich gerne und überall anfassen und streicheln, morgens begrüßt er uns schwanzwedelnd neben dem Bett. Sein anfangs eher struppiges Fell glänzt mittlerweile seidig und die Unterwolle, die ihn den Winter über im Shelter wärmen musste, verschwindet.
Mit den im Haus lebenden Kindern (Grundschul- und Teenager-Alter) kommt er sehr gut zurecht, auch das Zusammenleben mit unserem Rüden und der Pflegehündin ist vollkommen problemlos. Er geht draußen offen auf andere Hunde zu und fordert diese auch zum Spielen auf. Ein Zweithund wäre also kein Problem, aber auch kein Muss. Einen direkten Kontakt zu Katzen gab es noch nicht.
Der große Hundebub, wir nennen ihn oft liebevoll unser „Riesenbaby“, ist junghundtypisch verspielt und geht gerne auch große Runden Gassi. Sicher würde ihm auch joggen und Fahrrad fahren gefallen. Er liebt Wasser – das Durchwaten eines Bachbettes oder von Flussauen machen ihm riesige Freude. Im Hundesee ist er auch schon eine Runde geschwommen – so weit, wie er an der Schleppleine eben schwimmen konnte. Am Pfingstwochenende konnten wir nun auch endlich seine Biergartenqualitäten testen: sehr tauglich. Fineas lag unter dem Tisch und beobachtete zuerst interessiert das Geschehen, danach hat er einfach in bayerischer Gemütlichkeit geschlafen. Ähnliches Verhalten zeigt er auch, wenn man tagsüber längere Zeit an einem Platz sitzt – er legt sich zu uns und schläft. Von daher ist er absolut homeoffice-tauglich.
Wir haben nun begonnen, mit einer Hundetrainerin zu üben – dabei hat er sich gelehrig gezeigt, kann schon Sitz und Platz und seine Leinenführigkeit wird auch immer besser.
Für seine Zukunft wäre ein Zuhause mit fest und ausreichend hoch eingezäuntem Garten prima, da er sehr gern draußen liegt und sich von der Sonne das Fell wärmen lässt.
Fineas ist gechipt, geimpft, entwurmt und vom Tierarzt untersucht. Der Check auf Mittelmeerkrankheiten war Hepatozoonose-positiv (Überblick – Parasitus Ex e.V. – Parasiten beim Hund (parasitosen.de) , alle anderen Werte waren negativ. Fineas ist nicht ansteckend für andere Tiere und Menschen. Das Fineas Hepatozoonose positiv ist, bedeutet das er den Erreger in sich trägt, die Krankheit aber nicht zwingend ausbricht.
Wo sind die richtigen hundeerfahrenen Menschen, die diesem so fröhlichen Hund, der es aus dem Shelter herausgeschafft hat und nun ein glückliches Leben führen möchte, die schönen Seiten des Hundelebens zeigen und ihm all die Zuwendung und Aufmerksamkeit geben, die er sich wünscht?

Wer Fineas kennenlernen will, kann sich gerne bei psb@prodogromania.de melden.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Vermittlungsablauf: https://prodogromania.de/hunde-vermittlung/adoption/vermittlungs-ablauf/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim ProDogRomania e.V.

Anschrift 82223 Eichenau
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://prodogromania.de/

 
Seitenaufrufe: 1292