shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIOS - liebevoller Rüde sucht Familie und OP Betreuung

Notfall

ID-Nummer361206

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnamePIOS

RasseTaiwanhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit26.04.2021

letzte Aktualisierung26.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Pios ist ein ca. 12/2019 geborener Formosan- Mountain-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 54 cm.

Der hübsche Rüde wurde von einem tierlieben Menschen auf einer Müllhalde in Taiwan gefunden. Pios war zu dieser Zeit abgemagert, hatte kaum Fell und konnte sich nur sehr erschwert fortbewegen, da seine Kniegelenke in sich verdreht waren. Pios wurde von dem Herrn in Obhut genommen und aufgepäppelt.

Schnell wurde klar dass um Pios wirklich zu helfen, eine Knie - OP anstehen würde, die sowohl Expertise von Seiten des Chirurgen, als auch nicht unerhebliche finanzielle Mittel erfordern würde. Pios hatte das Glück nach Deutschland reisen zu dürfen und am 26.5. die OP des Kniegelenks des rechten Hinterbeines anzutreten. Er wird von seinen Pflegeeltern rührend umsorgt, wurde anfangs geschont und nun gefördert und erhielt Physiotherapie. Der letzte Kontrollbesuch nach der OP war sehr erfreulich, Pios läuft inzwischen schon sehr gut und hat neben der Tatsache dass Treppensteigen für sein Kniegelenk noch belastender ist als bei Hunden ohne Vorbelastungen, fast keine Einschränkungen.

Pios gibt sich als liebevoller, offener junger Rüde, der Lust hat, das Leben zu entdecken und in Kontakt mit Artgenossen und Menschen zu gehen. Er ist sanft und freundlich gegenüber Kindern und Kleinkindern und möchte gern für Harmonie sorgen. Pios liebt es zu kuscheln und ist gern immer dabei, auch in aufregender Umgebung. Er ist aufmerksam und respektvoll und passt sich dem Temperament seines Gegenübers an, kann ab und zu aber auch seinem Sturkopf folgen. Seine Pflegeeltern beschreiben ihn als unkompliziert, entspannt, intelligent und auf der Suche nach neuen Abenteuern. Solange er bei seinen Bezugspersonen sein kann und jede Menge Streicheleinheiten bekommt, ist seine Welt perfekt, er beschäftigt sich aber auch allein wenn seine Menschen mal keine Zeit für ihn haben.



Lange stand im Raum, dass eventuell eine weitere OP - die des anderen Kniegelenkes, welches weniger in sich verdreht ist als das bereits operierte - nötig werden könnte. Der letzte Besuch bei dem behandelnden Chirurgen ergab jedoch, dass Pios höchstwahrscheinlich ohne diese weitere OP sehr gut auskommen wird.



Wir suchen ein zu Hause für Pios, wo er ein richtiges Familienmitglied sein darf. Seine zukünftigen Menschen sollten nicht zu hohe sportlichen Erwartungen an ihn stellen und ebenerdig wohnen.



Durch seine unerschrockene und soziale Art kann sein zukünftiges Zuhause sowohl eine Familie als auch eine Einzelperson sein, er würde sich in der Stadt oder auf dem Land einleben können, Hundekontakt ist ihm sehr wichtig, ein anderer Hund im zu Hause wäre ein Traum aber kein Muss.

Pios ist kastriert, gechippt und geimpft. Er wurde bereits auf Reisekrankheiten untersucht und zeigte in Taiwan ein positives Ergebnis bzgl. Ehrlichiose und wurde behandelt.

Er befindet sich in einer Pflegestelle in Guben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift 03172 Guben
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Wiebke Mollenhauer Telefon +49 (0)30 84720981

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 1108