shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EX Kuschelbär und Powerpaket zugleich

ID-Nummer361003

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameEX

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit24.04.2021

letzte Aktualisierung24.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ex und Mango – wo fängt man bei euch nur an. Ihre Geschichte ist unfassbar traurig und herzergreifend. Nachdem Ex und Mangos Herrchen auf tragische Weise seine Eltern und noch seinen Bruder verloren hat, wollte er nicht mehr ganz alleine sein und so fanden Mango und sein enger Hundekumpel Ex ihren Weg zu ihm. Der Schäferhund und der Labrador hatten ein wundervolles Zuhause, mit viel Liebe und Fürsorge, was leider auf Sardinien nicht selbstverständlich ist. Wie es das Schicksal dann schrecklicherweise so wollte, verunglückte der Mann sehr schwer mit seinem Auto. Er lag lange im Koma und ist leider mit sehr schweren Gehirnschäden wieder aufgewacht, sodass eine Betreuung der Hunde für ihn unmöglich ist. Daher nahm sich eine befreundete Nachbarin der beiden Hunden an, die natürlich die Welt nicht mehr verstanden haben.
Die Nachbarin hat selbst zwei Hunde und kann daher Mango und Ex nicht für immer behalten.

Vor ca. vier Wochen ist Ex auf seine Pflegestelle nach Deutschland gereist. Anfangs war er etwas durch den Wind. Die Trennung von seinem Pflegefrauchen auf Sardinien und von seinem Kumpel Mango haben ihn doch etwas mitgenommen. Dennoch war er vom ersten Tag an sehr menschenbezogen und hat sich auch gleich seiner neuen Pflegestelle angeschlossen. Ex ist sehr anhänglich, verschmust und sucht sehr stark die menschliche Nähe. Kontakt liegen findet er total toll und er braucht es auch. Er möchte am liebsten immer ganz nah bei seinen Menschen sein. Aus diesem Grund kann er im Moment auch noch nicht alleine bleiben. Scheinbar hat er große Angst, wieder verlassen zu werden. Die Pflegestelle übt dies nun in kleinen Sequenzen mit ihm.

Mit den beiden Hündinnen der Pflegestelle ist Ex absolut verträglich. Er spielt und tobt gerne mit ihnen. Draußen ist er sowieso ein absoluter Wirbelwind. Ein gut eingezäunter Garten sollte deshalb in seinem neuen Zuhause definitiv vorhanden sein. Der junge Schäferhund-Rüde liebt es zu rennen und hat oft seine dollen fünf Minuten. Im Garten kann Ex dann nach Herzenslust rennen und toben. Auf Spaziergängen zeigt er momentan einen ausgeprägten Jagdtrieb, weshalb er im Moment nicht ableinbar ist. Ex ist aber sehr gelehrig und hat auch Spaß am Lernen. Er möchte gefordert und gefördert werden, kann aber auch manchmal seine Ohren auf Durchzug schalten.

Wir wünschen uns für Ex eine neue Familie, die bereits Erfahrung mit Schäferhunden hat. Da Ex im Moment noch nicht alleine zuhause bleiben kann und dann die Wohnung umdekoriert, sollte, zumindest in der Anfangszeit, immer jemand zuhause sein. Ex muss erst langsam an das Alleine bleiben gewöhnt werden. Wie lange das dauern wird, können wir nicht sagen. Darüber sollte man sich im Klaren sein. Ansonsten möchte Ex viel erleben und lernen. Wir suchen also sportliche Menschen für ihn, die vielleicht auch Spaß an Mantrailing etc. haben. Kinder dürfen gerne in der Familie vorhanden sein, sollten aber, aufgrund seines Temperaments, schon etwas älter und standfest sein. Ex braucht außerdem einen Ersthund, vorzugsweise eine Hündin, in seinem neuen Zuhause. Er hat immer mit mindestens einem anderen Hund zusammengelebt und orientiert sich draußen sehr stark an den Hunden der Pflegestelle.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage näher über die Rasse des deutschen Schäferhundes.

Wenn Sie Ex ein Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich gern bei mir.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Ex auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Johanna Engemann
Tel. 0173 42 25 59 9
johanna.engemann@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Ex
Geboren: ca. 03.07.2019
Rasse: Schäferhund - Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 53 cm
Gewicht: ca. 30 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun mit schwarzen Abzeichen
Mittelmeercheck: Ergebnisse folgen
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, standfeste Kinder
Handicap: nein
Aufenthalt: 44329 Dortmund

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

"Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite."

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 44329 Dortmund
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Johanna Engemann Telefon +49 (0)173 4225599

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1515