shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

URO wartet schon seit 9 Jahren auf eine eigene Famiie.

ID-Nummer360957

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameURO

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit23.04.2021

letzte Aktualisierung24.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Uro
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 12.2011 (9 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 65 cm
Kastriert: ja
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: Leishmaniose (inaktiv)
Mittelmeertest: Mittelmeertests alle negativ
Aufenthaltsort: 79215 Elzach


Uro – Löwenherz und Hasenpfötchen

Von 10 Lebensjahren musste Uro 9 Jahre im Tierheim warten. Da besonders für die alten Hunde in den Tierheimen die Lebensuhr gnadenlos tickt, hatten wir uns entschlossen, Uro im November 2021 auf eine Pflegestelle in Deutschland zu holen. So begann das größte Abenteuer seines Lebens.

Alles, wirklich alles war und ist für diesen Hund neu gewesen: das Leben gemeinsam mit Menschen im Haus, Auto fahren, tägliche Gassirunden, neue Umgebungen, Geräusche, Gerüche. Aber auch endlich gesehen und geliebt werden, endlich ein Umfeld um zur Ruhe kommen zu können, viel Struktur und Sicherheit und Geborgenheit. Und was sollen wir Euch sagen: Uro lernt! (da sage mal einer, alte Hunde wären dazu nicht mehr in der Lage. Diese Aussage gehört doch nun endlich in die Kategorie Vorurteil!).

Uro saugt sein neues Leben auf, gewinnt an Sicherheit und kann sich zu dem Hund entwickeln, der er wirklich ist.
Deshalb suchen wir Menschen für ihn, die ihn auf seinem Weg mit Liebe, Führung und Einfühlungsvermögen begleiten.

Uro braucht auf Grund seiner Grösse und Alters ein ebenerdiges Zuhause. Da neue Situationen, Umgebungen, Geräusche ect. ihn schnell in Unsicherheit bringen, wäre ein ländliches Umfeld und eine ruhige Familie wichtig für ihn. Unruhe und Stress hatte er in seinem Leben genug, nun darf es ruhiger und entspannter zugehen. Eine ältere und freundlich gestimmte Hündin im neuen Zuhause würde ihm aber durchaus gefallen.
Momentan arbeiten wir noch besonders am Auto fahren und „Alleine bleiben“ – beides noch nicht seine Lieblingsdisziplinen.

Uro hat schon so vieles in diesen Wochen gelernt und er ist einfach ein absolut liebenswürdiger sensibler Hund, der sich sehr an seinen Menschen orientiert. Mit der richtigen Führung überwindet er eigenständig für ihn erstmal schwierige Situationen; zuerst mal Hasenpfötchen und dann doch ganz Löwenherz! Hätte es sein früheres Leben besser mit ihm gemeint, wäre er bestimmt ein sehr gelassener Typ mit innerer Souveränität geworden. Und genau das kann er auch noch werden auf der Zielgeraden seines Lebens! Wer von Euch hilft ihm dabei?

Meldet euch bei meiner Vermittlerin Bianca Kaiser, damit ich den Stempel „ausreisebereit“ erhalte und in den nächsten Transport springen kann. Ihr könnt natürlich auch noch Fragen zum Vermittlungs- und Transportablauf stellen, oder auch zu mir. Bianca Kaiser gibt euch gerne Auskunft.

4. Vorsitzende: Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0172 6284569 e-Mail: kaiser@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 79215 Elzach
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 1053