shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BLAKE (reserviert)

Fundtier

ID-Nummer360940

Tierheim NameAktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.

RufnameBLAKE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Monate

Farbeschwarz-braun-weiß

im Tierheim seit24.04.2021

letzte Aktualisierung24.04.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Alter: ca. 4 Monate (geboren ca Mitte Dezember 2020)
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein, zu jung
Schulterhöhe ausgew. ca. etwas über Kniehöhe
Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Welpen und Katzen
Aufenthaltsort: Rumänien / Pflegestelle

Blake wird bei seiner Ausreise vollständig geimpft, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet sein.

Seine Geschichte:
Es lebte ein kleiner Hundejunge irgendwo auf einem Hof, vielleicht bei einem Bauern oder einer Familie mit Kindern. Irgendwann beschloss sein Herrchen, dass er zu nichts tauge und weg musste. Der Welpenjunge wusste nicht wirklich, was das nun für ihn bedeuten würde, aber er freute sich, als sein Herrchen kam und ihn mitnahm. Er war aufgeregt, denn er ist noch nie im Auto mitgefahren. Irgendwann stoppte das Auto, die Wagentür ging aus, sein Herrchen nahm ihn und setze ihn am Bordstein ab. Der Kleine wusste gar nicht, was das jetzt sollte! Er musste doch gar nicht Pipi. Die Tür schloss sich wieder und das Auto fuhr davon! Der kleine Welpenjunge bekam Panik. Was nun? Er sah dem Auto hinterher und begann zu laufen. Aber das Auto war weg. Er sah sich um und lief hin und her an dem Rastplatz, an dem er ausgesetzt wurde. So, oder ähnlich kann es Blake, dem kleinen Hundejunge, passiert sein.

Anca (unsere Tierschützerin Vorort) kam an einem Tag im Februar an diesem Rastplatz an, um nachzusehen, ob ein Tier ihre Hilfe benötigt, denn dieser Rastplatz ist bekannt, dass Menschen dort ihre unliebsamen Haustiere aussetzen. Blake, wie Anca den Hundejungen später nannte, war so froh, dass Jemand ihn sah, ihn ansprach. Er rannte auf Anca zu und hoffe so sehr, dass sie ihn mitnahm. Sein Wunsch ging in Erfüllung. Bei Anca angekommen, bekam Blake zu fressen und zu trinken. Er war so hungrig und so müde. Blake verschlang alles und schlief Sekunden später sofort ein. Endlich in Sicherheit.

Nun viele Wochen später, Blake hat sich zu einem munteren, aufgeschlossenen und immer gut gelaunten Hundejungen entwickelt. Von seiner schlimmen Erfahrung mit Menschen merkt man ihm nichts mehr an. Blake ist verschmust und mag Jeden. Bei Anca lebt Blake mit anderen Artgenossen zusammen und er kennt auch Katzen. Lebensfroh tobt er gerne mit seinen Hundefreunden. Auch hat er schon mal Unsinn im Kopf und ärgert die "Größen", ganz so, wie es sich für einen Hundejungen gehört.

Wir wünschen uns für Blake, aktive Menschen, die mit ihm Abenteuer erleben möchten und ihm das Hunde 1x1 beibringen. Eine Familie, gerne mit älteren Kindern, denen es bewusst ist, dass Welpen nicht nur süß und niedlich sind, sondern auch anstrengend und manchmal auch nervig sein können.

Blake wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Britta Gebauer / Aktiv Tierschutz Lichtblicke e.V.
Tel.: 0178 - 4551906
Per Mail an: b.gebauer@aktivtierschutzlichtblicke.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Aktiv-Tierschutz Lichtblicke e.V.

Anschrift Keldenicher Str. 44
53925 Kall
Deutschland

Homepage http://www.aktivtierschutzlichtblicke.de/

 
Seitenaufrufe: 372