shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIMOZA Kleiner Rüde möchte hoch hinaus

Notfall

ID-Nummer360810

Tierheim NameCani F.A.I.R. e.V.

RufnameMIMOZA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit18.04.2021

letzte Aktualisierung22.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Update 28.07.21

Wir suchen für Mimo ganz dringend ein erfahrenes Zuhause oder eine neue Pflegestelle, wo man intensiv mit ihm arbeiten kann. Er zeigte extrem viel Potential, braucht aber Menschen, die mit den Verhaltensweisen, die er zeigt (Menschen intensiv verbellen), klar kommen und mit ihm daran arbeiten. Bitte melden Sie sich, wenn Sie Mimo helfen können!
Mimo war am Montag zu Besuch bei unserer 3. Vorsitzenden und hat sich dort vorbildlich verhalten. Wir denken also, dass Mimo ganz viel Potential hat und mit der richtigen Hilfe und Training sich zu einem guten Begleiter entwickeln würde. Wer gibt ihm diese Chance?

Update 12.07.2021

Der süße Mimo mit den tollen Augen kommt immer mehr an und zur Ruhe; dies fiel im anfangs noch sehr schwer. Er hat sich eng an sein Pflegefrauchen angeschlossen und zeigt sich bei ihr anhänglich und verspielt. Auf andere Menschen reagiert er jedoch häufig noch verstört und verbellt diese sehr energisch. Hier braucht er noch Zeit, um seine schlechten Erfahrungen hinter sich zu lassen und Vertrauen aufzubauen.

Auf Spaziergängen zeigt er sich mit den allermeisten Hunden verträglich und geht offen und freundlich auf sie zu.

Wo sind Mimos Menschen, die den Kleinen dabei unterstützen, Vertrauen aufzubauen und ihm die dafür nötige Zeit schenken?

Der kleine Mimoza ist noch so jung und doch hat er schon etwas schlimmes erlebt. Und zwar wurde beobachtet, wie er von einem Auto angefahren wurde. Zum Glück hielten die Beobachter an und brachten ihn sofort ins Tierheim, wo er gründlich untersucht wurde. Man stellte dort schnell fest, dass er nicht verletzt war, aber er sich in einem totalen Schock befand.

Die ersten Tage im Tierheim war er sehr distanziert und knurrte, sobald man sich ihm näherte.

Mittlerweile ist er aufgetaut und sehr freundlich. Die Pflegerin Panna, die man auf den Fotos auch sieht, hat sich viel um ihn gekümmert und sie ist zu seiner Bezugsperson im Tierheim geworden. Mit ihr ist er total verspielt, lustig und aufgeweckt.

Insgesamt muss man einfach sagen, dass er noch sehr jung ist, seine Vergangenheit sicher hinter sich lassen kann, man sich aber trotzdem darauf einstellen sollte, dass er anfangs distanziert ist und seine Ruhe und seinen Raum zum Ausweichen benötigt. Daher möchten wir ihn ungern zu kleinen Kindern vermitteln. Ältere Kinder, die den Umgang mit Hunden bereits gewohnt sind und es kennen, einen Hund in Ruhe zu lassen und seine Grenzen zu akzeptieren, könnten wir uns aber vorstellen.

Wer schenkt dem süßen Mimoza ein echtes Zuhause?

Bitte lesen Sie sich auf unserer Homepage schon mal zum Vermittlungsablauf und rund um das Thema "Hund" ein. Wir haben ausführliche Infomaterialien für alle Bereiche erarbeitet. Bitte beachten Sie das Feld "Selbstauskunft" unten und senden Sie uns diese zunächst ausgefüllt zu. Danach wird sich die Vermittlerin auch gerne telefonisch bei Ihnen melden.

Wie alle unsere Hunde reist er mit einem EU-Heimtierausweis und Traces Papieren. Er ist komplett geimpft, frisch entwurmt, mit einem Spot-On gegen Ecto-Parasiten behandelt, auf Giardien getestet und ggf. frisch behandelt. Außerdem reisen alle Hunde mit einem passenden Sicherheitsgeschirr und mit einem GPS Tracker inklusive 1 Jahr Premium Abo Laufzeit.

Name: Mimoza
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geb: ca. 10/2020
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Kastriert: nein
Anlagehund: nein

Kontaktperson: Sonia Reisner
Telefon: 0157-77004890 (bitte auf die Mailbox sprechen)
E-Mail: s.reisner@canifair.de

https://www.canifair.de/de/zuhause-gesucht-hunde/welpen/mimoza-ruede.php

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Cani F.A.I.R. e.V.

Anschrift 41352 Korschenbroich
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)2159 9282199

Homepage http://www.canifair.de/

 
Seitenaufrufe: 1755