shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DRASCHKA - 10 Jahre Tierheim sind genug!

ID-Nummer360627

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameDRASCHKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 8 Monate

Farbegrau-weiß

im Tierheim seit21.04.2021

letzte Aktualisierung21.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Was können wir anderes sagen, Draschka ist eine Zaubermaus, die einen im Handumdrehen durch ihre Liebenswürdigkeit um den Finger wickelt! Und das, obwohl sie von Welpe an im Tierheim in Dobrich lebt und eigentlich nie in ihrem Leben etwas Schönes hatte…

Maria, die Tierheimleiterin, fand Draschka und zog sie mit der Flasche groß. Und Draschka hat es tatsächlich geschafft. Sie wurde von den Mitarbeitern zwar mit viel Liebe behandelt und bekam ihr tägliches Futter, musste aber alles mit vielen anderen Hunden teilen. Es ist doch wirklich höchste Eisenbahn, dass sich ihr Blatt wendet und Draschka noch einmal die schönen Seiten des Lebens kennenlernen darf! Jung ist sie mit ihren bald elf Jahren nicht mehr, aber sie ist eine kleine Hündin und kann noch einige wunderbare Jahre vor sich haben, in denen sie all das nachholen darf, was sie in ihrem ersten zehn Lebensjahren entbehren musste.

Was nicht zu kurz kommen darf in einem Zuhause sind Kuscheleinheiten. Draschka sucht die Nähe zu uns und ist eine richtige Genießerin!

Wir wünschen uns für sie einen liebevollen Haushalt, der ganz auf ihre Bedürfnisse eingeht. Wie aktiv sie sich zeigen wird, können wir nicht einschätzen, aber regelmäßige Spaziergänge, an die sie langsam herangeführt werden muss, werden ihrem Bewegungsapparat guttun. Halsband und Leine kennt die süße Hündin noch nicht, aber sie bringt viel Vertrauen in den Menschen mit und wird dies unter liebevoller Anleitung sicherlich schnell lernen.

Ihr Gangbild ist nicht ganz rund, aber leider fehlen uns in Bulgarien diagnostische Möglichkeiten, dies genauer zu beurteilen. Aus diesem Grund möchten wir Draschka nach ihrer Einreise in Deutschland unserem Tierarzt Roger Wagner in 61118 Bad Vilbel zu einer eingehenden Untersuchung vorstellen. Sollten Behandlungen notwendig sein, trägt der Verein in den Tierarztpraxen Roger Wagner sämtliche Kosten.

Draschka ist gechipt, geimpft und kastriert. Jetzt bleibt uns ganz viel „Grund zur Hoffnung“, dass die liebe Hündin ganz schnell entdeckt wird und ihr Für-immer-Zuhause findet!

Draschka wird am 8. Mai 2021 von der Pflegemama erwartet.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 61184 Karben
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 1028