shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

STELLA – möchte so gerne woanders leuchten!

ID-Nummer359805

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameSTELLA

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit14.04.2021

letzte Aktualisierung14.04.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Stella Sternchen

Geburtsdatum: 12.06.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Maremmano-Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 57 cm, ca. 24 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise

sucht:
- eigene Familie: ja
- Pflegestelle: nein
- Paten: ja

verträglich mit:
- Rüden: ja
- Hündinnen: ja
- Katzen: unbekannt
- Kindern: ja, ab 8 Jahre

Vermittlung:
- nur an Hundeerfahrene
- in ländliche Lage mit gut eingezäuntem Garten/Grundstück
- gerne zu vorhandenem Ersthund (keine Bedingung)

Aufenthaltsort: Sardinien


STELLA-Sternchen – möchte so gerne woanders leuchten!

Diese bildschöne, knapp 4jährige Mischlingshündin trägt ihren Namen zu Recht: Wo Stella-Sternchen ist, da leuchten ihre Umgebung und auch sie selbst. Die Süße verbreitet pure Freude und Lebenslust, wie man im Video wunderbar sehen kann.

Ist es nicht eine Verschwendung und überaus traurig, dass all diese positive Energie gewöhnlich ohne Resonanz an den Betonwänden des Canile-Geheges verpufft? Ja, ist es! Aber wir möchten das ändern, indem wir Stella-Sternchen hier vorstellen, bevor ihr Licht erlischt wie bei so vielen Hunden, die ihr ganzes Leben in dieser Tristesse ausharren müssen…

In Stella-Sternchens Adern fließt anteilig Herdenschutzhund-Blut. Dennoch zeigt sie aktuell weder die für diese Hunde recht typische Introvertiertheit noch die abwartende, distanzierte Haltung den Menschen gegenüber. Genau das Gegenteil ist der Fall: Die Maus ist sehr, sehr menschenbezogen, verspielt und fröhlich, sucht aktiv den Kontakt. Auch von dem bei Canile-Hunden häufig bestehenden Problem mit Männern hat sie noch nie etwas gehört, wie man sieht ;-)

Es mag sein, dass Stella-Sternchen ihre Herdenschutzhund-Gene noch „auspackt“, denn sie hat im Canile wenig bis keine Gelegenheit dazu. Das muss nicht passieren, weil bei ihr auch andere Rassen mitgewirkt haben, aber Sie sollten bei einem Adoptionswunsch folgende für HSH typische Merkmale dennoch ins Kalkül ziehen: Diese Hunde sind gewöhnlich territorial, haben einen mehr oder minder ausgeprägten Wachtrieb und sind je nach Typ mitunter bellfreudig. Damit verkünden sie ihren Gebietsanspruch und verscheuchen bzw. melden Fremde(s) in der Nähe oder gar auf ihrem Territorium. Denn das alles gehört zu ihrer Arbeit, dem Schutz der Herde.

Wir wünschen uns für Stella-Sternchen Menschen, denen Folgendes bewusst ist: Ein Hund, der in seinem Leben noch nichts kennenlernen durfte, hat den Erfahrungsschatz eines Welpen, aber nicht dessen Unbedarftheit. Die Maus ist eventuell zunächst reizüberflutet und schüchtern, wenn all unsere hiesigen Umweltreize plötzlich auf sie einprasseln. Sie muss all die neuen Eindrücke im eigenen Tempo verarbeiten können. Sie sollten dann schlicht für sie da sein wie ein Fels in der Brandung, ermutigen und loben. Auch sollte sie der Nähe ihrer Menschen, die ja die Herde ersetzt, schlafen und nicht separiert in Flur oder Küche. Nähe ist unheimlich wichtig, denn Stella-Sternchen ist absolut bindungsfreudig. Sie wird eine wunderbare Wegbegleiterin werden. Ein souveräner Ersthund, der ihr die Welt erklärt, wo Hunde dies besser können als Menschen, wäre prima, ist aber keine Bedingung.

Unsere Haltungsbedingungen für Herdenschutzhunde und deren Mischlinge sind rassetypisch ausgerichtet, damit die erwachsenen Herdenschutz-Hunde ihren Charakter durchaus ausleben können.

- Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
- Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent sind.
- Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m - Bitte NICHT niedriger !!!) eingezäunt.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen. Gerne berate ich Sie auch zu der Rasse. Ich selbst habe seit 30 Jahren Herdenschutzhunde in meiner Familie!

Bitte beachten Sie unsere unten stehenden Haltungsbedingungen.


Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
eMail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Wichtige Zusatzinformationen:

1. Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 404