shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MICKEY , der süße Opa sucht dringend ein Zuhause, wo er seinen Lebensabend verbringen darf

ID-Nummer359404

Tierheim NameGrenzenlose Notfelle e.V.

RufnameMICKEY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 1 Monat

Farbebraun-schwarz gefleckt

im Tierheim seit11.04.2021

letzte Aktualisierung11.04.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Alter: 10 Jahre (geb. 2011)
Schulterhöhe: 53 cm, 25 kg
Kastriert: ja
Katzenverträglich: ja

Aufenthaltsort: Rumänien

Vermittlung nur an hundeerfahrene Menschen!

Unsere Hunde werden nur mit Sicherheitsgeschirr vermittelt!

Mickey, der Opi aus der Nachbarschaft…
Genau wie ein lebenserfahrener Opa, fällt Mickey durch seine sanfte und weise Art gegenüber Menschen auf.
Seine genaue Geschichte kennen wir nicht, aber wir wissen, dass der Mensch, der ihn von klein auf großgezogen hatte, ihn in dem Glauben, es wäre zu seinem Besten, zurückließ, als er wegzog…
Was dieser Mensch nicht wusste ist, dass er auch ganz viel Schmerz in Mickeys Seele zurückgelassen hat… Trauer und Einsamkeit. So kam er in unsere Obhut.
Anfangs war er etwas zurückhaltend und schüchtern, aber mit der Geduld, die jeder Hund nach dem Wechsel seines Umfeldes braucht, gewöhnte sich Mickey rasch an ein besseres und viel bequemeres Leben. Er ist freundlich zu Menschen, auch zu denen die er nicht kennt, mag Streicheleinheiten ist aber nicht aufdringlich. In der Pflegestelle zeigte sich der Senior als guter Wachhund. Er ist gerne draußen, schreitet den Hof ab und stellt sicher, dass seine ganze Familie in Sicherheit ist, aber würde keinem was tun, selbst wenn fremde Leute seinen Garten betreten. Da kommt er schnell, um sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen.
Er hat schon gelernt an der Leine zu gehen, und es bereitet ihm die größte Freude, wenn er in der Natur ausgeführt wird, wo es ruhig ist und er nur die Vögel zwitschern hören kann. Obwohl er an den Geräuschen einer Großstadt gewohnt ist, würde er eine ruhigere, ländliche Gegend bevorzugen.
Kälte und Nässe scheinen ihm nicht viel auszumachen, er war es immer gewohnt sich draußen aufzuhalten, darum würde ihm ein Garten mit Grass und Schatten wo er vor sich hindösen könnte eine große Freude bereiten. Auch Schnee liebt er, vor allem wenn da auch noch andere Hunde zum Spielen sind.
Mit anderen Hunden versteht er sich generell gut, aber als älterer Herr, der wahrscheinlich auch Hunger gelitten hat, nachdem er verlassen wurde, mag er jetzt sein Futter nicht mit anderen Hunden oder Katzen teilen… er schläft neben dem Futternapf ein, bleibt aber wachsam, dass sich nur niemand seinem Napf nähert.
Hundekinder und auch Katzen toleriert Mickey, aber am besten wäre es, wenn er Einzelprinz in seiner neuen Familie wäre und nur gelegentlich bei Spaziergängen Hundekumpels trifft.
Mickey möchte sich seinem Menschen unterordnen, alles richtig machen, und er versteht auch schnell, was er darf und was nicht. Das Leben im Haus scheint er zu genießen und weiß ein weiches Bettchen zu schätzen. Neulich hat er auch das Bett und die Couch entdeckt und er ist entzückt, wenn er da ein Schläfchen halten kann.
Er ist prinzipiell stubenrein, hält aber leider nicht mehr länger als 6-8 Stunden aus, daher sollte er so spät wie möglich und ganz früh morgens draußen sein Geschäft verrichten dürfen. Auch sollte er eher nicht abends gefüttert werden…
Mit Futter kann man Mickey immer gut animieren, aber er neigt dazu, mehr zu essen als er eigentlich benötigt, was die Gefahr birgt, dass er übergewichtig wird, wenn man nicht aufpasst. Dem kann man mit einer ausgewogenen Ernährung und auch langen Spaziergängen gut vorbeugen.
Mit Hundespielzeug kann Mickey gar nichts anfangen, aber wenn er einen großen (Kau-)Knochen bekommt, freut er sich sehr und beschäftigt sich den ganzen Tag damit.
Auch Autofahrten hält er ruhig durch und inzwischen hat er es gelernt, dass es danach einen schönen Ausflug als Belohnung gibt. Mickey sucht nun seine eigene Familie wo er noch hofft ein paar schöne Jahre zu verbringen. Er würde sich freuen, wenn er Einzelhund wäre, aber es ist nicht unbedingt ein Muss. Auch einen Garten würde Mickey sehr schätzen.

Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.
Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage
www.grenzenlose-notfelle-ev.de

https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grenzenlose Notfelle e.V.

Anschrift Greßhügel 2
97456 Dittelbrunn
Deutschland

Homepage http://www.grenzenlose-notfelle-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 391