shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHARLY & BROWN – der Schäfer wollte sie töten!

ID-Nummer358272

Tierheim NameSardinienhunde e.V.

RufnameCHARLY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit01.04.2021

letzte Aktualisierung03.04.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Auf Sardinien wird es nicht gern gesehen wenn die Hunde die für das Bewachen und Hüten der Schafherden eingesetzt werden mit diesen Tieren spielen.

Oftmals wird dann kurzer Prozess gemacht und die Hunde müssen weg. Dafür gibt es dann verschiedene Arten und Weisen – Charly & Brown sollten sterben.

Noch früh genug hatte unsere Barbara davon erfahren und konnte so den beiden Rüden das Leben retten.

Sie sind schon ein wenig aufgekratzt, vor allem wenn sie gemeinsam unterwegs sind. Der Terrier lässt grüßen;-)

Wir suchen für diese Hunde sehr liebevolle, aber auch konsequente Menschen, die idealerweise das Wesen der Terrier kennen, lieben und schätzen und damit umzugehen wissen.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie CHARLY oder BROWN einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.

Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf bzw. zur Pflegestellentätigkeit und unser Formular zur Selbstauskunft.

Aktuell verfügbare Bilder und Videos finden Sie auf der jeweiligen Vermittlungsseite auf unserer Homepage.

Video unter:
https://www.sardinienhunde.org/2-chance/hunde-in-lanusei/charly/

Steckbrief
Geburtsdatum: ca. 03/16
Chip: noch nicht
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Kastriert/sterilisiert: nein
Handicap: -
Katzenverträglichkeit: unbekannt
Jagdtrieb: unbekannt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung
Aufenthaltsort: Lanusei, Sardinien

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Sardinienhunde e.V.

Anschrift Bergen 22
46487 Wesel
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.sardinienhunde.org/

 
Seitenaufrufe: 306