shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALEKSANDRA – braucht dringend ein Zuhause

Notfall

ID-Nummer358244

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameALEKSANDRA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit14.10.2022

letzte Aktualisierung03.04.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Alter: 01.06.2019
Rasse: Mischling
Größe: ca. 50 cm

Unsere hübsche Aleksandra wartet schon so lange darauf von Ihnen gefunden zu werden. Die zauberhafte, zarte Hündin und ihre Schwestern Addison, Amirie und Ariana werden immer wieder übersehen. Warum? Wir verstehen es auch nicht. Unsere Tierschützer, die sie viel zu selten besuchen dürfen, finden eine immer schüchterner werdende Hündin vor. Zögerlich und vorsichtig genießt sie dennoch die unerwarteten Streicheleinheiten.
Unsere zurückhaltende Aleksandra ist eine liebe Hündin, die gerne lernen möchte ihre Scheu zu überwinden und fürsorglichen menschlichen Kontakt ohne Angst von Herzen zu genießen. Ein liebevolles Zuhause, ja, das wäre ihr Wunsch. Stattdessen ist Aleksandra eingesperrt in einem viel zu kleinen Betongefängnis, kein Auslauf, keine Wiese, keine Liebe, kein Schutz. Durch die mangelnde Bewegung sind ihre Krallen viel zu lang. Dies veranlassten uns im April 2021 einen Test auf Mittelmeerkrankheiten zu machen zu machen, der zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise negativ ausfiel. Aleksandra braucht dringend ein Zuhause, Liebe, Auslauf. Sind Sie ihre Menschen?

------------------------------

Fast die Hälfte ihres Lebens muss die freundliche aber noch scheue Aleksandra nun schon gemeinsam mit ihren Schwestern Addison, Amirie und Ariane im Hundelager verbringen.
Im kalten, harten Betonzwinger und in ihren Exkrementen vegetieren sie ohne Menschenkontakt und tierärztliche Versorgung.
Warum Aleksandra und ihre Schwestern dort gelandet sind, wissen wir nicht. Ihre Zurückhaltung ist ein Zeichen dafür, dass sie nicht viel kennt.
Von den vier Schwestern ist sie sicherlich die Mutigste, die am aufgeschlossensten für menschliche Nähe. Sie ließ sich ohne Probleme berühren und streicheln.
Aleksandra hat ein trübes Auge und ihre Zehen sehen aus, als ob sie gehäutet worden wären.
Wir werden daher testen, ob sie an Leishmaniose erkrankt ist.
Auf einem Foto sieht man eine Zecke auf Aleksandras Kopf, die wir entfernt und die Stelle desinfiziert haben.
Natürlich kann Aleksandra noch nicht an der Leine laufen, doch das wird sie - unterstützt von ihren Menschen - in einem eigenen Zuhause sicher lernen.

Für Aleksandra wünschen wir uns eine Familie, die sich im Umgang mit ängstlichen Hunden auskennt. Die viel Geduld, Zeit und Verständnis mitbringt, um Aleksandra ein glückliches Hundeleben zu schenken und ein lächeln in ihre Augen zu zaubern.

Wenn Sie diese Familie sein wollen, so melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin. Dann kann Aleksandra bereits mit dem Nächsten Transporter zu Ihnen reisen.


Besuchen Sie Aleksandra auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 01.06.2019
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Daniela Koenemann
eMail: daniela.koenemann@pro-canalba.eu
Telefon: 0176 - 24 63 36 19

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 2151