shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LU

ID-Nummer358005

Tierheim NameFALG e.V.

RufnameLU

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit13.03.2021

letzte Aktualisierung01.04.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Hündinnen, Katzen

Einen schönen guten Tag, mein Name ist Lu und ich bin ein Podenco Andaluz Rüde, geboren am 01. April 2018. Bisher wurde mit mir nicht viel gearbeitet, aber das hat sich auf der Pflegestelle geändert. Ich laufe recht gut an der Leine, bin freundlich zu Menschen jeglicher Größe. Das Geschirr anziehen, Halsband anziehen und Leine fest machen ist mir noch nicht geheuer bei Fremden, es wird aber von Mal zu Mal besser. Ich flitze gerne durch den Garten, kann allerdings auch ganz gechillt rumliegen, wenn ich ausgelastet bin. Alles in Allem bin ich recht unkompliziert, meint mein Pflegefrauchen. Mit Hündinnen hab ich keinerlei Probleme, bei kastrierten Rüden bin ich meistens entspannt, nur die unkastrierten kann ich nicht so wirklich leiden. Man muss mir einfach sagen, wer der Rudelführer ist.

Prinzipiell ist auch ein Zusammenleben mit Katze denkbar, hier ist allerdings etwas Geduld des Besitzers und eine entspannte Katze gefragt. Derzeit lebe ich in einer Tierpension mit den verschiedensten Hunden und auch drei Katzen.

Ich bin gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Die Abgabe erfolgt gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim FALG e.V.

Anschrift 67705 Stelzenberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Tanja Jungbluth Telefon +49 (0)171 6072118

Homepage http://www.tierschutz-falg.com/

 
Seitenaufrufe: 850