shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KALU von seinem Besitzer in der Nähe Hopelands ausgesetzt, wurde er beinahe überfahren als er die Straße überquerte, nun sucht er ein Zuhause

Fundtier

ID-Nummer357725

Tierheim NameZorro Dogsavior e.V.

RufnameKALU

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit29.03.2021

letzte Aktualisierung29.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aktueller Stand: April 2021
Kalu schickt uns ein Fotoupdate aus Hopeland. Der schöne dunkle Rüde hat sich recht gut in das Leben eingefügt, aber irgendwie scheint es, als ob er sich mehr nach einem Familienleben sehnt.
Vielleicht wäre er auch lieber nur Zweit – oder Dritthund und hätte so eher die Möglichkeit mehr spazieren geführt zu werden, mehr zu lernen und natürlich auch mehr gestreichelt zu werden.
Hier in Hopeland ist er einer von ca. 100 Hunden und Kalu bekommt natürlich nicht so viel Aufmerksamkeit und Zuwendung wie er bräuchte.
Doch wir geben nicht auf und hoffen, dass er bald SEINE Menschen findet, die mit ihm durch dick und dünn gehen.

Aktueller Stand: März 2021
Kalu, ein sehr freundlicher umgänglicher Rüde, der seit einiger Zeit in Hopeland eine Unterkunft gefunden hat, sucht seine eigenen Menschen.

Natasa berichtet uns, dass er einst einen Besitzer hatte.
Doch wie so oft in Griechenland wurde der einst putzige Welpe zu groß und somit überflüssig. Der einfachste Weg für den Besitzer sich eines Hundes zu entledigen, ist ihn auf die Straße zu setzen. Hier ist er allerdings vielen Gefahren ausgesetzt und er ist vor allem auf sich allein gestellt. Viele Hunde schaffen das nicht und sterben.

Daher hatte Kalu großes Glück, dass er nach Hopeland ziehen konnte.

Natasa sagt, dass der puschelige dunkle Rüde sehr freundich zu Mensch und Hund sei, sehr verschmust ist und gern kuschelt.

Auch läuft er passabel an der Leine und zeigt sich mit den verschiedenen Artgenossen sehr verträglich.

Doch in Anbetracht dessen, dass Hopeland sehr viele Hunde beherbergt und wenig Mitarbeiter hat, kommt Kalu ein wenig zu kurz. Zu selten sind Kuschelstunden, zu wenig ausgedehnte Spaziergänge gibt es.

Daher suchen wir ein eigenes Zuhause für den freundlichen und lustigen Rüden.

Natürlich wäre es schön, wenn der Hundemann die Hundeschule besuchen würde, das Hunde ABC erlernen dürfte, damit er sein Leben als geliebter Familienhund verbringen kann.

Sie würden so gern, können aber z. Z. keinen Hund adoptieren? Werden Sie Pate oder Spender? Jeder Betrag, egal wie klein oder groß, hilft mit, auch zukünftig die Unterkunft und Versorgung sicherzustellen. Herzlichen Dank!

Falls sie mehr über Kalu erfahren möchten
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/portfolio-item/Kalu/
Kontakt:
Zorro Team - Marina Mantopoulos
FON 0173 3835260 oder info@zorro-dogsavior.de
Hier geht es zur Bewerbung:
http://www.zorro-dogsavior.de/index.php/zorro-dogsavior/antraege/

Wir vermitteln unsere Hunde nach einer positiven VK, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr, gechipt, geimpft, auf MMK getestet und einem EU PASS versehen. 
Welpen bis 6 Monate werden nicht getestet, da es keine zuverlässigen Ergebnisse gibt. Leider können bei Welpen die Endgröße, das Endgewicht und die Rasse nicht mit 100%iger Sicherheit angegeben werden, da die Elterntiere meist nicht bekannt sind.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Größe: ca. 60cm Gewicht: ca. 25-30kg Kalu ist freundlich, verschmust, menschenbezogen, verträglich mit Artgenossen und leinenführig.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zorro Dogsavior e.V.

Anschrift Hainholz 5 a
31855 Aerzen
Deutschland

Homepage http://www.zorro-dogsavior.de/

 
Seitenaufrufe: 355