shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SHAW wartet in Berlin auf sein Zuhause für den Lebensabend

Handicap Notfall

ID-Nummer357551

Tierheim NameHunderettung e.V.

RufnameSHAW

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit28.03.2021

letzte Aktualisierung28.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament ruhig

Shaw wurde ausgesetzt gefunden und wartet seit April 2019 auf ein Zuhause - im Juni 2021 konnte er aber das Tierheim gegen eine Pflegestelle in Berlin eintauschen. Geboren wurde er circa im Jahr 2011 und seine Schulterhöhe beträgt 70 cm bei ca. 46kg. Auf einem Auge war er blind und es bereitete ihm Schmerzen, daher musste es entfernt werden.

Auf der Pflegestelle wird er jeden Tag fröhlicher und entspannter. Er liebt Menschen sehr, kuschelt wahnsinnig gern und gibt auch gerne Küsschen! An der Leine läuft er super und im Training merkt man, dass er sehr schlau ist und immer mehr Fortschritte macht. Auf andere Hunde reagiert er wenig bis gar nicht, auch bei Hunden die ihn anbellen. Auf seine alten Tage sollte er aber der einzige Hund im Haushalt sein. Shaw hat unseren Vereins-Tierarzt kennengelernt und ist problemlos in der Bahn mitgefahren.

Er läuft ziemlich gut trotz Arthrose und seiner alten Gelenke - aktuell schafft er bis zu 2km am Tag und kann einige Treppen steigen, aber man merkt, dass sein Bewegungsapparat altersbedingt etwas eingeschränkt und sein Gang etwas steif ist. Deswegen sollte er auf jeden Fall ein barrierefreies Zuhause haben. Weil ihm eine Auge fehlt ist seine Tiefenwahrnehmung und peripheres Sehen gestört. Manchmal stößt er sich gegen Menschen oder Objekte in seinem Umfeld. Trotz allem genießt er Spaziergänge und läuft toll mit.


Shaw wird geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Heimtierausweis vermittelt.


Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht mit ein paar Infos zu sich an: hunderettung.costablanca@yahoo.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Auf einem Auge war er blind und es bereitete ihm Schmerzen, daher musste es entfernt werden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hunderettung e.V.

Anschrift 10245 Berlin
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.hunderettung-ev.com/index.php/verein-hunderettung/unser-team

 
Seitenaufrufe: 510