shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WENDY sucht ein verständnisvolles Zuhause

ID-Nummer357456

Tierheim NameRommys Tatzenteam e.V.

RufnameWENDY

RassePinscher-Dackel-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit27.03.2021

letzte Aktualisierung27.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Wendy, Hündin, Pinscher Dackel Mischling, geboren ca. 12. Februar 2016 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 29 cm und ca. 4,5-5,3 kg (Hals: 28-32 cm, Brust: 46-53 cm), Vermittlung zu Katzen: ja

Bitte lesen Sie den ganzen Text genau durch und geben Sie bei Interesse unbedingt Ihre TELEFONNUMMER an, damit wir Sie zurückrufen können.

Ohne TELEFONNUMMER beantworten wir keine Anfrage!

BITTE vorab nur schriftliche Anfragen mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation!


Noch in Ungarn und wartet auf ein Reiseticket.

Wendy war in einer schrecklichen ungarischen Tötung, unsere Tierschützerin hat sie entdeckt und sofort freigekauft.

Leider musste sie aber noch 10 Tage warten, bis sie in die Auffangstation durfte.

Dort ist es sehr laut und es sind sehr viele Hunde da, kein schöner Ort, für so ein kleine, sensible Hündin.

Wahrscheinlich ist sie eine Privatabgabe, ihre Familie hatte wohl das Interesse verloren, sie hatte also kein schönes Leben.

Die Hundesprache hat Wendy von der Pike auf gelernt und Artgenossen geben ihr Halt.

Natürlich ist sie verträglich und spielt auch gerne mal mit ihren kleinen Artgenossen, vor großen Hund hat sie Respekt und meidet sie.

Die neuen Besitzer sollten schon viel Zeit und auch Geduld mitbringen, denn Wendy ist ein vorsichtiger Hund, geprägt durch die unschöne Vergangenheit.

Kleine Kinder würden Wendy überfordern und das wollen wir ihr nicht noch zusätzlich aufbürden.

Wichtig wäre noch ein absolut ausbruchsicherer Garten am Haus für den Zwerg, denn Gassi gehen ist mit ihr noch nicht möglich, sie kennt die Leine nicht und kein Autoverkehr.

Wir vermitteln die kleine Mischlingshündin ausschließlich in ländliche Regionen, denn als Stadthund kann sie sicher nie glänzen.

Wendy muss immer gut gesichert werden und bitte auch auf geschlossene Fenster und Türen achten, denn wenn sie sich erschrickt, wird sie flüchten.

Wendy ist bei Ausreise entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert.


In Ungarn ist es oft üblich, das die Hunde im Garten leben und sich selbst überlassen werden.

Unsere Tiere werden manchmal ins Zuhause (oder eben in Wohnortnähe) gebracht.

Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)

Wir vermitteln nur nach positivem Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert (altersentsprechend), mit EU-Pass und Traces-Papieren.

Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt.

Achten Sie auf geschlossene Türen und Fenster.

Ob die Hunde stubenrein sind?

Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie.

Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Hunde noch niemals in einem Haus gelebt haben, woher sollten sie also wissen, wo sie ihre „Geschäfte“ verrichten dürfen.

Wir suchen Menschen, die nicht bei einem -Unglück auf dem Teppich- gleich in Ohnmacht fallen und nicht gleich aufgeben bei Rückschritten.

Die meisten unserer Hunde kennen kein Gassi gehen, keinen dichten Straßenverkehr, keine Alltagsgeräusche von Staubsauger und Co. und kein eigenes Körbchen, all das ist Neuland für sie.

Unsere Hunde brauchen Menschen mit Humor, mit viel Zeit und Geduld und Liebe.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm besonders viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen.

Auch sollte das Tier in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden, das alleine sein sollte schrittweise geübt werden.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse in der Auffangstation, in Ungarn.

Nach einer Vermittlung wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.

Ob der Hund Jagdtrieb hat oder zeigt, lässt sich vor Ort in der Auffangstation nicht einschätzen.

BITTE DOPPELSICHERUNG, Zughalsband und Sicherheitsgeschirr und 2 Leinen und Anhänger mit Telefonnummer.

Die Schutzgebühr beträgt 420,00 Euro

Rommys Tatzenteam e.V.
www.rommys-tatzenteam.de
rommystatzenteam@yahoo.de
Sie finden uns auch auf Facebook

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Rommys Tatzenteam e.V.

Anschrift Bahnhofsring 13
24980 Schafflund
Deutschland

Homepage http://rommys-tatzenteam.de/

 
Seitenaufrufe: 452