shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NIKO - kleiner Charmeur erobert die Herzen

Handicap

ID-Nummer357390

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameNIKO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit27.03.2021

letzte Aktualisierung27.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Niko (geb. 12/17) ist ein kleiner, unkastrierter Rüde von 8 kg mit einem superschönen Charakter. Er ist sehr angenehm im Umgang, kontaktfreudig, verschmust, lustig, lebensfroh, selbstbewusst, klar im Sozialverhalten anderer Hunde und selbstständig. Ganz ungerne möchte er getragen werden. Kurz hoch heben (z.B. Auto) ist okay, aber auf gar keinen Fall ist er ein Taschenhund.

Der kleine Mann wurde im Tierschutz gefunden und fiel auf, da er sehr schlecht bis gar nicht laufen konnte. 51 Tage verbrachte er in Rumänien in einer Tierklinik, wo auch ein MRT gefertigt wurde und seine Behandlung und Genesung begann. Das MRT zeigte eine Verletzung des Kleinhirnes, welches für die Motorik und Umsetzung der direkten Wahrnehmung zuständig ist und diese Signale ans Großhirn weiter gibt. Zudem hat er auf dem rechten Auge wegen einer alten Hornhautverletzung eine leichte Pigmentierung.

Diese Verletzung des Kleinhirnes kann angeboren sein und/oder durch eine Verletzung verschlimmert worden sein. Leider kann der kleine Niko uns das nicht verraten. Durch Übungen und Training verbessert sich Nikos Zustand von Woche zu Woche, das Laufbild wird immer klarer.

Die Augenpigmentierung rechts wirkt so, als hätten wir auf der rechten, unteren Hälfte unserer Brille Sonnencreme drauf verschmiert. Weit schauen ist gar kein Probem. Kommt er auf etwas zu, wird er automatisch langsamer und taxiert die Situation neu. In gewohnter Umgebung fällt es gar nicht auf.

Seit Anfang Februar ist Niko in Deutschland, bekommt regelmäßig Physiotherapie und absolviert motorische Übungen, die inzwischen in seinen Tagesablauf eingeflossen sind. Dazu gehören Lauftraining, Propriozeptische Übungen und Intelligenzspielzeuge. Die hat er besonders gerne, da der kleine Mann etwas verfressen ist :o)
Er wurde gerade noch einmal in Deutschland komplett vom Tierarzt durchgecheckt.

Sie brauchen nicht denken, dass Niko gehandicapt ist und hier ein Pflegefall auf Sie wartet. Nein, der kleine Mann ist sogar sehr zielstrebig und selbstbewusst in seiner Welt unterwegs!
Nach zwei Tagen war er stubenrein und hatte die Tagesabläufe auf seiner Pflegestelle fest im Griff.

Beim normalen Gehen fällt es fast nicht mehr auf. Galoppieren tut er im Hasengalopp und manchmal wird er dabei etwas zu schnell, „schaukelt“ sich auf und könnte auf die rechte Seite Übergewicht bekommen. Das passiert jedoch nur noch selten, sehr gut reguliert er die Geschwindigkeit inzwischen wieder. Und sofort steht er wieder auf und es geht weiter!

Niko könnte man sich gut in einem Haushalt vorstellen, der normale Spaziergänge mit ihm macht und gerne mit ihm Zeit verbringt. Lange Wanderungen oder Radfahren sind für seine kleinen Beinchen nichts. Mit den passenden Hunden ist er auch einem Spiel nicht abgeneigt. Drinnen ist er sehr angenehm und kuschelt gerne. Autofahren ist kein Problem, sehr gerne hat er dabei Kontakt zu seinen Menschen. Wahrscheinlich gewöhnt er sich auch sehr schnell an einen Fahrradanhänger oder ähnliches.

Schön wäre es, wenn seine Physioübungen und kleine Übungseinheiten fürs Gehirn in Form von Leckerlisuchspielen weiter geführt werden. In die Übungen würde seine Familie eingewiesen werden.

Hat Sie das Schicksal des aufgeweckten Nico berührt?
Möchten Sie ihn weiter fördern, zusammen mit ihm die Welt erkunden und abends gemütlich auf dem Sofa kuscheln?

Nicos Köfferchen sind gepackt.
Er wartet, genau wie ich, auf Ihre Kontaktaufnahme:
Jessica Kuss
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift 25718 Friedrichskoog
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 651