shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BASTI darf ich auch auf eine Familie hoffen

ID-Nummer356664

Tierheim NameStrays United e.V.

RufnameBASTI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit28.06.2021

letzte Aktualisierung20.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aufenthaltsort: Pflegestelle 41472 Neuss
Alter: geb. ca. 11/2020

Hallo,

ich möchte mich einmal vorstellen. Mein Name ist Basti. Ich komme aus Rumänien, bin 8 Monate alt, 33cm Groß und wiege 8 Kg.

Zur Zeit lebe ich auf einer Pflegestelle mit 4 großen  Hunden. Ich gehe gerne in den Feldern und Wiesen spazieren. Meine Pflegemama meint immer ich sei ein aufgeweckter, verschmuster, Menschen bezogener lieber kleiner Lümmel. Wie der Michel aus Lönneberga halt.

Was Du aber über mich wissen musst, ich bin Blind und das von Geburt an, was sich im Alltag aber kaum bemerkbar macht.

Ich wünsche mir ein zu Hause mit Garten im ländlichen Bereich. Toll wäre es, wenn Du schon einen Hund hättest, was natürlich kein Muss ist.

Bitte ich brauche kein Mitleid, sondern nur in gewissen Situationen Deine Augen, damit Du mich mit dem Wort Vorsicht darauf hinweist.

************************************************

Basti's Geschichte:

Basti wurde mit seinen Geschwistern gefunden und sofort mit ins Tierheim Moreni genommen. Alle Hundekinder entwickelten sich gut.

Plötzlich kam die Nachricht aus Rumänien, dass bei einer Untersuchung festgestellt wurde, dass der kleine Mann blind ist. Für uns war sofort klar, dass wir eine Pflegestelle finden mussten. Alle Geschwister hatten Anfragen. Er sollte nicht allein bleiben.

Ende März war es dann soweit. Basti konnte zu seiner Pflegestelle reisen. Nach einer Woche wurde dann der erste Artztermin vereinbart. Die Tierärztin empfahl einen Augenspezialisten. Dieser stellte fest, dass die Blindheit von Basti neurologisch bedingt sein muss, da

an den Augen keine krankhafte Veränderung zu erkennen ist. Natürlich vereinbarten wir einen Termin bei einem Neurologen zum CT. Es wurden der Kopf, die Gehörgänge, das Rückenmark erfaßt. Hier wurde festgestellt, dass Basti außer seiner Erblindung gesund ist.

Basti ist geimpft, gechipt und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Er wurde regelmäßig gegen Parasiten behandelt.

Wir können gerne einen Besuchstermin vereinbaren.
Gerne könnt ihr uns auch ab 17.00 Uhr unter 0157-88516168 erreichen.

Ihr könnt euch von unserer Arbeit überzeugen:
www.straysunited.de
Auf Facebook: https://www.facebook.com/straysunited/
(dort findet ihr auch unsere anderen Fotoalben und unsere Ausreisepost)

Euer vermittelndes Team Deutschland Strays United e. V.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Basti ist von Geburt an blind. Es existieren Untersuchungsprotokollen einer Augenspezialistin und der CT Bericht.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Strays United e.V.

Anschrift 41472 Neuss
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Claudia Schraven Telefon +49 (0)157 88516168

Homepage http://www.straysunited.de/

 
Seitenaufrufe: 459