shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

WANDA - sanfte und verschmuste Riesin

ID-Nummer356337

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameWANDA

RasseMastin Español-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbegrau-weiß

im Tierheim seit07.03.2021

letzte Aktualisierung18.03.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wanda (ca. 03/2020, 70 cm) ist unsere Riesen-Kuschelmaus. Sie ist eine so nette und freundliche Junghündin. Sie zeigt sich bei uns im Tierheim uneingeschränkt verträglich mit den anderen Hunden. Menschen findet sie einfach nur klasse und möchte am liebsten von jedem geknuddelt werden. Sie ist es gewohnt, an der Leine zu laufen, kann aber ihrer Größe entsprechend schon mal zeigen, wie stark sie ist, wenn sie etwas sehr interessiert. Und wie jeder unbekümmerte junge Hund ist auch Wanda neugierig unterwegs.

Wanda wurde Anfang März 2021 gefunden und in unser Partnertierheim Triple A (Marbella/Spanien) gebracht. Wie die meisten unserer Fundhunde war sie nicht gechipt und bisher hat niemand nach ihr gefragt. Somit wissen wir nicht, was sie in ihrem ersten Lebensjahr alles erlebt hat. Es kann aber nicht viel Schlimmes gewesen sein, denn sie hat sich ihrer Fröhlichkeit und ihr Vertrauen in Menschen bewahrt.

Bei Wandas Größe suchen wir verständlicherweise eine Familie mit ausreichend Platz für einen großen Hund. Auch Kinder sollten schon größer und standfest sein. Bei der zu Wanda passenden Familie setzen wir Herdenschutzhund-Erfahrung voraus. Ein großer, sicher eingezäunter Garten oder eine andere Auslaufmöglichkeit, damit sich Wanda frei bewegen und nach Herzenslust rennen kann, sind wünschenswert. Auch wenn Wanda sehr verschmust ist, wünscht sie sich eine aktive, fröhliche Familie, die sie durch deren Alltag begleiten kann, und freut sich auf lange Spaziergänge, bei denen sie gemeinsam mit ihren Menschen die Welt entdeckt.

Wir machen darauf aufmerksam, dass der Mastín Español leider in einigen Bundesländern als potenziell gefährliche Rasse auf der Liste steht, was in der Regel mit einem Wesenstest verbunden ist, um von der Maulkorbpflicht befreit zu werden. Bitte informieren Sie sich bei Interesse bei Ihrem Ordnungsamt nach den lokalen Regeln. Es handelt sich um folgende Bundesländer: Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hamburg und Nordrhein-Westfalen.

Wanda ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Silke Berger
E-Mail: silke@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0521-4175870

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 485