shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAMMY

Notfall

ID-Nummer356182

Tierheim NameStreunerhilfe Susi & Strolch e.V.

RufnameSAMMY

RasseHerdenschutzhund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbecreme

im Tierheim seit01.01.2021

letzte Aktualisierung16.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Ehemals Lui jetzt Sammy
Geschlecht: Rüde
Geboren: Januar 2021
Größe: 55 cm
Katzenverträglich: ja
Rasse: Herdenschutzhund Maremmano Mix
Ort: Pflegestelle in 84533 Marktl

Ach der Lui, wir können uns noch gut erinnern, wie er am Tierhaus in Italien behütet von der Mama Blance zur Welt kam. Wie auch seine anderen Geschwister hat er einen Lebensplatz gefunden, sogar mit einem italienischen Hundebruder, den wir vor ihm vermittelt haben.

Leider ändern sich Lebenssituationen, wir sind dann sehr froh, wenn Menschen sich vertrauensvoll bei uns melden.

Wir haben Luis dann erstmal besucht - und er ist wirklich ein toller Hundebub geworden. Langbeinig, großgewachsen ( wir gehen von einem Maremmen-Abruzzen Mischling aus), etwas ungestüm aber spätestens als er mir fast auf dem Schoß sass und das Gesicht abgeschleckt hat, waren wir Freunde!
Lui ist ein unsicheres Kerlchen, das sichere Menschen sucht - da geht er wohl etwas nach der Mama, die aber inzwischen auch in Deutschland ein souverändes Hundemädchen geworden ist. Mit Training und Menschen, die mit ihr gearbetet haben.

Momentan lebt Lui mit seinem Menschen-Eltern im ländlichen Gebiet, er liebt seine Menschenmama, eine 12 jährige Tochter ist im Haushalt, sein Hundebruder ist sein bester Freund und auch Besucher, sobald er sie kennt, ist kein Problem.
Lui ist größer geworden als die Adoptanten dachten, da der sehr niedrige Zaun nicht erhöht und gesichert werden möchte, geht er eigene Wege und sucht sich seine eigene Auslastung.
Wobei wir mit ihm Gassi waren, und er durchaus sogar draussen Kommandos wie Platz und Sitz und Warten hervorragend kann. Aber er hat Lust mehr von der Welt zu sehen, und auch zu lernen!

Das Problem, und wir schreiben dass ehrlich, obwohl das Gebiet sehr ländlich ist, führt an seinem jetzigen Zuhause ein Wanderweg vorbei zur gegenüberliegenden Kapelle - klingt lapidar, aber ohne Zaun ist das fast unmöglich zu handeln, denn Luis ist einfach auch noch jung und neugierig, und natürlich passt er rassebedingt auch auf, was so um ihn rum passiert.
...und mit der Schleppleine am Baum, das macht seine Situation und auch seinen Stresspegel nicht besser. Deswegen suchen wir nach einem neuen Plätzchen für den Luis, der uns wirklich sehr am Herzen liegt.
Uns wäre wichtig, dass er nicht erst Zwischenstop auf einer unserer Pflegestellen machen muss, sondern direkt nach einem oder auch mehreren Besuchen in sein neues Zuhause umziehen darf. Das wäre für ihn das Beste!

Manchmal passt das Mensch- Hund Gespann einfach nicht zusammen, helft mit , dass Luis seine zweite Chance bekommt und meldet euch bei uns!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Susi & Strolch e.V.

Anschrift 84533 Marktl
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Diana Zabelli Telefon +49 (0)176 22729174

Homepage http://www.streunerhilfe-susi-strolch.de/

 
Seitenaufrufe: 1146