shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VIVIAN Rohdiamant Vivi sucht geduldiges und liebevolles Zuhause

ID-Nummer356114

Tierheim NameNew Home for Strays e.V.

RufnameVIVIAN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre

Farbehellbraun

im Tierheim seit19.12.2020

letzte Aktualisierung16.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rohdiamant Vivi sucht geduldiges und liebevolles Zuhause

Körbchen gesucht für: Vivi (Vivian)
Geschlecht: Weiblich
Alter: 6 Jahre (geb.ca. 18.09.2014)
Rasse: Schäferhund-Mischling
Charaktereigenschaften: ruhig, lieb, vom Typ her zurückhaltend und schüchtern, verträglich mit allen Tieren (kein Jagdtrieb)
Größe: ca.60cm
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Gechipt: Ja
Entwurmt: Ja
Test auf Mittelmeerkrankheiten: Ja
Handicaps: keine
Verträglich mit:
Kindern: nicht getestet
Hunden: Ja
Katzen: Ja
Aktueller Aufenthaltsort: Pflegestelle in 47589 Uedem
Adoptionsvoraussetzungen: Hundeerfahrung und Geduld, Haus mit angeschlossenem, sicher und hoch eingezäunten Grundstück, ruhiges Umfeld, keine Kinder, Zweithund

Wir möchten euch gerne die zauberhafte Vivi vorstellen. Vivi stammt aus Rumänien und kam mit dem Transport im Dezember auf ihre wundervolle Pflegestelle nach 47589 Uedem am schönen Niederrhein. Die sechs jährige Vivi lebte zuvor, von Welpe an, in einem privaten Shelter, dem Magic Land in Gherla bei Cluj. Ihre Mama und ihre Geschwister zogen ins Shelter ein, als die Welpen gerade einmal ein paar Tage alt waren. Viele kostbare Jahre mussten vergehen, bis unser Verein auf das kleine, privat geführte Shelter aufmerksam wurde und sich endlich eine Chance für Vivi und ihre Familie bot. Uns war direkt klar, dass Vivi hier bei uns in Deutschland sehr viel Zeit brauchen wird um mit der neuen, für sie fremden Welt, warm zu werden und hier Fuß zu fassen. Sechs lange Jahre in einer reizarmen Umgebung mit nur einer einzigen Bezugsperson ist schon eine Herausforderung. Doch wir fanden eine sehr liebevolle und erfahrene Pflegestelle, die die Herausforderung „Vivi“ annahm und sich auf das große Abenteuer einließ. Und es kam wie erwartet, Vivi hatte große Probleme sich hier zurecht zu finden, entwurzelt aus ihrer gewohnten Umgebung, fremde Menschen, eine fremde Sprache, fremde Hunde, andere Tiere… Das alles beeindruckte Vivi sehr, sodass sie Wochen brauchte um langsam auf zu tauen. Jetzt, nach gut drei Monaten, hat Vivi zusammen mit ihrer Pflegefamilie Großes geschafft!!! Vivi läuft inzwischen frei, auf dem sicher eingezäunten Grundstück herum, zusammen mit ihrem Rudel und vielen anderen Tieren wie Schafe, Hühner, Katzen, Kaninchen und Pferden. Langsam fängt sie an die Vorzüge der neuen und bunten Welt entdecken zu wollen. Sie wird immer neugieriger und entspannter. Das neue Umfeld, die Menschen und Tiere sind ihr inzwischen vertraut und sie fühlt sich wohl. Auch Spaziergänge findet sie inzwischen sehr spannend und erkundet sehr gerne die Natur. Vivi braucht allerdings eine Reizarme Umgebung zum Spazieren gehen, da sie draußen vor anderen Menschen oder lauten Geräuschen Angst bekommt. Das muss man erst im Laufe der Zeit ganz langsam mit ihr trainieren. Vivi fängt auch inzwischen an die anderen Hunde aus dem Rudel zum Spiel auf zu fordern, ein wirklich gutes Zeichen. Auch im Haus hält sie sich gerne auf und kann in ihrem gemütlichen Körbchen entspannen, das war am Anfang auch ein großes Drama sie überhaupt ins Haus zu bekommen.

Die letzten drei Monate waren eine Achterbahn der Gefühle für Vivi und auch ihre Pflegefamilie, die wirklich sehr viel Liebe, Arbeit, Geduld und Nerven in unseren „harten Knochen“ Vivi gesteckt haben. Nur durch die liebevolle Geduld und den Mut von Pflegemama Sandra und Pflegepapa Markus ist Vivi heute da wo sie ist. Und Vivi´s Weg ist noch lange nicht zu Ende, denn das Training hat im Prinzip gerade erst begonnen. Vivi sehnt sich nach einem hundeerfahrenen Zuhause mit ganz viel Geduld, Zeit und Verstand. Sie braucht verantwortungsvolle Menschen, die zusammen mit Vivi weiterarbeiten, sie behutsam am Pfötchen nehmen, ihr Vertrauen erarbeiten, zunächst nicht zu viel von ihr erwarten und zudem die Zeit für Vivi arbeiten lassen. Vivi fängt möglicherweise in einem neuen Umfeld wieder bei Null an.

Vivi ist nicht der Typ Kuschelhund, der von sich aus kommt und Nähe sucht. Noch ist sie eher passiv. Ihre Pflegefamilie kann sie inzwischen streicheln, muss aber meistens auf Vivi zugehen. Sie kommt allerdings immer öfter von sich aus und sucht Nähe und möchte bei ihrer Familie sein. Sie beobachtet gerne und auch die Geräusche im Haus stören sie inzwischen gar nicht mehr.

Vivi ist von Grund auf lieb und verträglich mit allen anderen Tieren, sie zeigt keinerlei Jagdtrieb, weder Zuhause noch draußen beim Spazieren gehen. Vom Grundcharakter ist Vivi eine ruhige Hündin die auch ein entsprechend ruhiges Umfeld bevorzugt. Wir wünschen uns daher ein Zuhause ohne Kinder, denn diese würden Vivi nur unnötig Stress machen.

Wer verliebt sich in unsere schöne Vivi und nimmt die Herausforderung an? Es lohnt sich, denn wir sind uns sehr sicher, dass sich Vivi in den nächsten Monaten noch enorm weiter entwickeln wird, zusammen mit den richtigen Menschen an ihrer Seite. Ein vorhandener souveräner Ersthund ist unser Wunsch für Vivi, denn an ihm kann sie sich besser orientieren.

Vivi würde sich sehr über Besuch auf ihrer Pflegestelle freuen.

Sie ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und besitzt einen EU Ausweis. Sie wurde vor der Ausreise negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr von 380€.

Wenn Ihr Interesse an der zarten Vivi habt, füllt bitte unseren Interessentenbogen aus und bewerbt euch:
https://new-home-for-strays-e-v.petoffice.app/adopt/?name=Vivian&pet=5fce09d3c9e2780100f2fc7e&species=dog



Besucht uns doch auch einmal auf unserer Homepage:
https://newhomeforstrays.de/

Oder auf Facebook:
https://www.facebook.com/newhomeforstrays/

Videos von Vivi findet ihr auf YouTube, abonniert uns doch einfach und verpasst kein neues Video:
https://www.youtube.com/user/annavera2607/search?query=vivi

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim New Home for Strays e.V.

Anschrift 47589 Uedem
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2163 8887910

Homepage http://www.newhomeforstrays.de/

 
Seitenaufrufe: 815