shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GIULIA

ID-Nummer356002

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameGIULIA

RasseMaremmano

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit15.03.2021

letzte Aktualisierung15.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

urzinfo
Geboren: 20. Januar 2015
Geschlecht: weiblich
Rasse: Maremmano
Schulterhöhe: 66 cm
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 64743 Oberzent/Beerfelden

Auch im Jahr 2021 ist die Corona-Krise noch nicht vorbei. Das Infektionsgeschehen ist nach wie vor kritisch, laufend muss mit neuen Verordnungen und Einschränkungen versucht werden, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Für uns bedeutet das, dass es auch in den nächsten Wochen - vielleicht sogar Monaten - nicht möglich sein wird, nach Sardinien zu reisen, um unsere Partner zu besuchen und Neuzugänge kennenzulernen. Wir hoffen, dass es bei den aktuell in Italien und damit auch auf Sardinien wieder verschärften Ausgangsregeln überhaupt möglich sein wird, sich um die ausgesetzten Tiere zu kümmern. Im Moment funktioniert es jedenfalls noch, und so landen auch immer wieder neue Findlinge im Canile Arzachena.

Diese Maremmano-Hündin war Mitte Januar 2021 in der Peripherie von Arzachena aufgetaucht. Sie irrte auf der Landstraße herum, ließ sich aber zunächst nicht einfangen, und man war in Sorge, dass ihr noch etwas zustoßen könnte. Glücklicherweise gelang es dann aber doch, sie zu sichern und ins Canile zu bringen. Giulia, wie die Hündin genannt wurde, war in sehr schlechtem Zustand: Sie hatte zahlreiche wunde Stellen, sie war stark abgemagert, die war Haut schuppig, das Fell stumpf und zottelig. Sie muss schon eine ganze Weile unterwegs gewesen sein, und dass sie sich zunächst den Fangversuchen widersetzt hatte, lag mit Sicherheit daran, dass sie auch keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hatte. Sie scheint auch als Zuchtmaschine missbraucht worden zu sein.

Im Canile, wo man sie nun freundlich umsorgt und sie auch tierärztlich betreut, um ihre Wunden zu heilen, hat sie aber schnell gemerkt, dass ihr nun keine Gefahr mehr droht. Giulia ist eine sanfte, freundliche Hündin. Und sie ist schon merklich zutraulicher geworden und genießt es, gestreichelt zu werden. Gern würden wir Giulia auch bald nach Deutschland holen, damit sie endlich erfahren darf, wie schön es sein kann, eine richtige Familie zu haben.

Videolink: https://youtu.be/R5DVCb-IkVs

13. März 2021:
Giuia durfte auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

Wir wünschen uns nun für Giulia ein gutes Zuhause bei lieben Menschen, die ihr Sicherheit und Geborgenheit und engen Familienanschluss schenken.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.
Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Eva Siefert
Fon: 06201 183265
Mobil: 0151 41833364
E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 64743 Beerfelden
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Eva Siefert Telefon +49 (0)151 41833364

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 433