shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TIFLIS - verliert leider unverschuldet ihr Zuhause

ID-Nummer35600

Tierheim NameHundepfoten in Not e.V.

RufnameTIFLIS

RasseBretonischer Vorstehhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 11 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit25.09.2022

letzte Aktualisierung29.04.2013

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Wenn Familien von Schicksalsschlägen getroffen werden, geht das leider auch an den Hunden nicht spurlos vorbei. Tiffy ist ein solcher Hund, der nun unverschuldet sein Zuhause verliert. Die Lebensumstände ihrer Familie haben sich dramatisch verändert, so dass Tiffy dort nicht mehr dauerhaft bleiben konnte und zunächst in eine Pflegestelle umgezogen ist. Jetzt suchen wir für die freundliche Hündin ihr Für-immer-zuhause.

Tiffy stammt ursprünglich aus Italien und lebte dort mit vielen anderen Hunden bei einer älteren Dame, die sich um ausgesetzte Hunde kümmerte. Immer mehr Hunde wurden bei ihr regelrecht “abgeladen”, so dass sie völlig überfordert war. Mit Hilfe von Tierschützern gelang es dann, die Hunde nach und nach zu vermitteln.

2013 wurde Tiffy von einer Familie adoptiert und hat sich dort prima entwickelt. Sie hatte vorher das Leben in einem Haus nicht gekannt und musste das Hundeeinmaleins erst einmal lernen. Heute beherrscht sie die Grundkommandos sehr gut.

Ihre Pflegefamilie beschreibt Tiffy als eine sehr nette Hündin, die sich mit anderen Hunden gut versteht und daher auch gerne zu einem bereits vorhandenen Hund umziehen könnte. Tiffy geht gerne spazieren und fährt ganz selbstverständlich im Auto mit. Allerdings sollten in ihrem neuen Zuhause besser keine Katzen leben, denn nobody is perfect ??

Mit ihren über 10 Jahren ist Tiffy noch topfit, aber wir wollen ihr das eher aufregende Zusammenleben mit kleinen Kindern doch nicht mehr zumuten. Kinder ab dem Teenageralter sind kein Problem. Tiffy hat ohne ihr Zutun ihr Zuhause verloren und das führt jetzt leider zu großer Verlustangst. Sie kann momentan überhaupt nicht mehr alleine bleiben, auch nicht in Hundegesellschaft. Sie winselt oder jault oder sie öffnet Türen und versucht, ihren Menschen zu folgen. Wenn das nicht gelingt, versucht sie ohne Rücksicht auf Verluste an Essbares zu kommen.

Wir suchen geduldige Menschen, die zumindest das nächste halbe Jahr immer zuhause sind oder sie mitnehmen können und mit ihr an der Verlustangst arbeiten. Ist der Mensch da, ist Tiffy ein toller Hund und liegt sehr gerne mit auf dem Sofa und geniesst Kuscheleinheiten.

ca. 49cm Schulterhöhe / 18kg
kastriert
verträglich mit Rüden und Hündinnen
geimpft, gechipt, EU-Pass, Anaplasmose positiv, aber symptomfrei, restl. MMT negativ

Schutzgebühr: 100,--€

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundepfoten in Not e.V.

Anschrift 51515 Kürten
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Ulrike Schöttler Telefon +49 (0)2207 1345

Homepage http://www.hundepfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 96