shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THEO süßer Hundebub sucht Familienanschluss

ID-Nummer355995

Tierheim NamePfotenhilfe Sauerland

RufnameTHEO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit15.03.2021

letzte Aktualisierung15.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Theo - männlich
Rasse: Mischling (Vater: Terrier)
Alter:geb. ca. 25.12.2020
Status:geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug
Aufenthalt:Allatbarat TH in Ungarn
Ausreise:EU Impfausweis/Traces
Geschätzte Endgröße: mittelgroß werdend

Infos zum Hund:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/theo-allatbarat.html


Dieser Hund lebt noch im Tierheim (Allatbarat) in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Mit nachfolgenden Link kommen Sie direkt zu unserem Bewerbungsbogen: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Die zwei süßen Terrier Mischlinge Theo und Yoda können es kaum erwarten, bei lieben Menschen aufzuwachsen! Theo und Yoda sind zwei ganz liebe, verspielte Welpen, die im Tierheim Allatbarat darauf warten, endlich in ihr Für-immer-Zuhause einziehen zu dürfen. Auch die Mitarbeiter des Tierheims haben die beiden Terrier Mischlinge mit ihrem lebhaften, aufgeweckten Wesen sofort ins Herz geschlossen. Theo und Yoda haben aber nicht nur eine verspielte, sondern auch eine verschmuste Seite an sich. Beide Welpen sind sehr zutraulich und menschenbezogen, lassen sich gern knuddeln und streicheln. Da Theo und Yoda noch sehr junge Welpen sind, wollen sie natürlich noch ganz viel lernen und die Welt entdecken. Ihre neuen Menschen können ihnen noch viele Hunde-Basics beibringen, denn beide sind sehr aktiv, wissbegierig und interessiert an allem, was in ihrer Umwelt passiert. Mit den Terrier Mischlingen werden die Menschen, die einem oder beiden ein Zuhause schenken, eine Menge Freude erleben und treue Begleiter fürs Leben gewinnen.

Ihrem aufgeweckten Naturell nachzugehen und in liebevoller Umgebung aufzuwachsen – das wünschen wir uns sehr für Theo und Yoda. Da beide noch im Welpenalter sind, wären eine Bezugsperson oder eine Familie ideal, die Lust auf gemeinsame Abenteuer haben und die Zeit, um den Welpen das Hunde-ABC beizubringen. Die beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden. Viel wichtiger ist es, dass Theo und Yoda die schweren Tage hinter sich lassen und ihr unbeschwertes Leben mit lieben Menschen genießen dürfen. Ausreichend Spiel, Bewegung und Förderung wünschen sich die jungen Welpen sehr, ebenso wie eine gute Bindung zu ihren Lieblingsmenschen und ausgiebige Kuscheleinheiten. Die süßen Welpen Theo und Yoda freuen sich so sehr, wenn sie das Tierheim hinter sich lassen und in eine glückliche Zukunft starten dürfen! Theo und Yoda müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Liebe Welpenadoptanten

Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Sauerland

Anschrift Madfelder Str. 25
34431 Marsberg
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

 
Seitenaufrufe: 833