shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SUSI - Vergangenheit zerstört Zukunft

Handicap Notfall

ID-Nummer355811

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameSUSI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit21.03.2021

letzte Aktualisierung14.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Susi (geb. 02/20, ca 33 cm, 8kg) wurde von uns im März aus der Tötung geholt
Hier ist sie erstmal in Sicherheit und kann erst einmal zur Ruhe kommen.
Susi ist eine schüchterne Hündin, die hier im Shelter sehr viel schläft und wahrscheinlich die Vergangenheit verarbeitet.
Sie kann die Aufmerksamkeit von Menschen noch nicht genießen . Susi kann es es noch nicht glauben, dass sie nun Liebe bekommt, dass es immer genügend Futter gibt und dass sie nicht mehr auf der Flucht sein muss.

Die kleine Maus ist ein hübsches Madel mit süßen Spitzöhrchen und einer kecken Gesichtszeichnung. Wahrscheinlich stecken ein paar Gene eines Terriers in ihr. Wir hoffen, dass sie schnell ihre Menschen findet. Es tut schon weh, zu sehen, wie misstraurisch die Süße ist, zu wissen, dass sie schon sehr viel Leid erfahren musste.
Menschen waren bisher nie gut zu ihr, immer wurde sie verjagt bzw.
in die Tötung gesteckt. Susi ist erst ein Jahr alt und hat schon die Hölle erlebt.
Sie braucht nun ihr eigenes Zuhause mit Menschen, die ihr mit Geduld und Liebe zeigen, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann. Man sollte nichts von Susi erwarten, sondern ihr die Zeit geben, die sie braucht um Vertrauen in den Menschen aufzubauen.

Sie kennt noch nichts von der Welt und wird auch noch nicht stubenrein sein. An alles sollte sie geduldig herangeführt werden. Mit der richtigen Förderung und souveräner Erziehung wird aus Susi eine tolle Begleiterin werden.

Ein Hundekumpel und ein kleiner Garten sind Pflicht für die Aufnahme von Susi. Denn so ist es einfacher, ihr das neue Leben zu zeigen.Kinder in der Familie sollten im Teenageralter sein.

Möchten Sie Susi die Chance auf ein schönes Leben geben? Darf sie auf ein eigenes Körbchen, Streicheleinheiten und schöne gemeinsame Ausflüge hoffen?

Wenn sie sich den kleinen Schatz verliebt haben, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:
Jessica Kuss: 01573 7288433
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Ich beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Hund und einer möglichen Adoption.
Info:
Wir können nicht oft genug darauf hinweisen, dass junge Hunde zwar süß und lieb aussehen, dass ihre Erziehung aber viel Zeit und Geduld kostet. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Hund sie viele Jahre begleitet.
Irgendwann wird er auch alt und schwächlich, aber auch dann sollten Sie für ihn da sein. Das Ziel sollte sein, einen Junghund so zu fördern, dass aus ihm ein toller Begleiter und lebenslanger Freund wird. Bedenken Sie auch, dass der Hund auch nach Corona Zeit und Beschäftigung braucht.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Susi ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Sie reist Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren. Sie reist des Weiteren im registrierten Tracestransport, der bei allen zuständigen Veterinärämtern vorher angemeldet wird.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift Hudtwalckerstr. 11
22299 Hamburg
Deutschland

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 460