shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HUGO Süßer Wuschel wünscht sich neues Körbchen

Fundtier

ID-Nummer355148

Tierheim NameCani F.A.I.R. e.V.

RufnameHUGO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit19.03.2018

letzte Aktualisierung09.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*seit dem 18.10. auf einer Pflegestelle in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, auf der er gerne besucht und kennengelernt werden darf.

Update März 2021:

Hugo entwickelt sich auf seiner Pflegestelle prima und ist nun bereit in ein eigenes Zuhause zu ziehen. Wer erfüllt ihm diesen Wunsch?

Insgesamt ist Hugo der Typ Hund, dem man Zeit geben sollte, damit er sich an alles gewöhnen kann, denn die lange Zeit im Zwinger hängt ihm noch sehr nah. Er schafft es nicht direkt beim ersten Treffen, sich einem neuen Menschen zu öffnen, taut aber nach weiteren Treffen auf und fasst Vertrauen. Wenn er aber Vertrauen fasst, ist er vor allem mit seiner Bezugsperson ein wunderbarer Hund. Seine Pflegeeltern haben bereits ein sehr gutes Verhältnis zu ihm und sie berichtet sehr liebevoll von ihm. Aktuell kommt er insgesamt noch besser mit Frauen zurecht, da Männer ihn etwas beängstigen. Zu seinen Mitmenschen sucht er direkten Kontakt, vor fremde Menschen hat er eher Angst und meidet solche Situationen.
Von seinen Bezugspersonen lässt er sich ohne Probleme auch bürsten, baden, anleinen, etc. Das macht er wirklich prima.

Hugo fühlt sich im Haus sehr wohl, ist dort stubenrein, ruhig und ausgeglichen und bleibt auch mal prima alleine. Er schläft dann tief und ruht sich aus. Ruhe ist für Hugo auch ein wichtiges Element. Da er sich aber selber gut entspannen kann, macht er es einem da sehr einfach.
Draußen liebt er ausgiebige Spaziergänge und spielt gerne im Garten. Er hat einen leichten Jagdtrieb, ist aber sehr lernbereit und gut trainierbar.
Wenn er sich draußen vor etwas ängstigt, zieht er sich zurück oder versteift. Anderen Hunden geht er aus dem Weg oder zeigt sich auch mal ängstlich. Wenn man aber in der Gruppe mit anderen Hunden unterwegs ist, ist das für Hugo kein Problem.

An der Leine verhält er sich super und auch die Schleppleine kennt er und kommt damit gut zurecht.

Er kennt mittlerweile das Auto fahren, hat damit nur noch keine Regelmäßigkeit.

Er beherrscht die Grundkommandos, ist mittlerweile sehr ausgeglichen und kuschelig und passt sich dem Rhythmus seiner Familie sehr gut an.

Die Pflegestelle macht einen super Job mit ihm und bereitet ihn bestmöglich auf sein neues Leben vor. Sie trainiert viel mit ihm, so dass er schon einiges in sein neues Zuhause mitbringen wird. Wichtig ist uns, dass er zu geduldigen und liebevollen Menschen zieht, die ihn so nehmen wie er ist und ihm helfen, sich in seinem neuen Leben zurecht zu finden.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Hugo auf seiner Pflegestelle besuchen wollen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Cani F.A.I.R. e.V.

Anschrift 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2159 9282199

Homepage http://www.canifair.de/

 
Seitenaufrufe: 2033