shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DAKOTA 2-jähriger schon gut erzogener, sehr lieber und menschenbezogener Rüde; 43 cm - verliert sein Zuhause

ID-Nummer355037

Tierheim NameTierschutz Team Europa e.V.

RufnameDAKOTA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbebraun-schwarz-weiß

im Tierheim seit08.03.2021

letzte Aktualisierung08.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der hübsche Mischlings-Rüde Dakota verliert leider unverschuldet sein Zuhause. Das jetzige Zuhause kann den Bedürfnissen von Dakota auf Grund beruflich und familiär geänderter Umstände nicht mehr ausreichend gerecht werden. Er zeigt sich als sehr lieber und verschmuster Rüde, der sich eng an seine Bezugspersonen bindet. Er ist eine Schmusebacke und er liebt es, gekrault und gekuschelt zu werden. Er möchte am liebsten immer wie ein „kleiner“ Hund auf den Schoß, wenn man ihn denn lässt. Er freut sich, wenn man ihn anspricht und hat bereits alle Grundkommandos (Sitz, Platz, Bleib, Nein (als „Aus“)) inklusive „Rolle“ und „Peng“ gelernt. Er ist sehr lernwillig und hat Spaß daran, Kunststücke zu lernen oder Parcours zu laufen. Agility oder intelligenter Hundesport würde ihm sehr viel Spaß bereiten. Er geht gut an der Leine, wenn er alleine ist und auch keinem anderen Hund begegnet. Er pöbelt an der Leine jedoch öfter mal andere -nicht alle- Hunde an. Wenn man ihm an der Leine die nötige Sicherheit geben kann, geht er ruhig an anderen Hunden vorbei. Im Freilauf jedoch reagiert Dakota freundlicher auf Hunde und spielt dann auch gerne.
Mit kleineren, fremden Kindern hat er Probleme, weil sie ihm meistens zu laut sind, plötzlich losrennen und schnelle Bewegungen machen. Dies verunsichert ihn und er reagiert dann meistens mit Bellen und rennen. Völlig Unproblematisch reagiert er auf Kinder ab ca. 10 Jahre.
Im Haushalt verhält sich Dakota vorbildlich, geht nicht aufs Sofa, ist stubenrein, kann prima ein paar Stunden alleine Zuhause bleiben, bettelt nicht am Tisch und macht nichts kaputt. Wenn es an der Türe klingelt schlägt er an, aber sobald seine Menschen zur Türe gehen, geht er sofort zur Seite und in sein Körbchen. Autofahrten funktionieren problemlos. Er liebt es, im Auto mitzufahren, rennt sofort zum Auto und will einsteigen. Fahrten über mehrere Stunden, z. B. in den Urlaub, sind überhaupt kein Thema für ihn. Auch während eines kurzen Einkaufs verbleibt Dakota ruhig im Auto (natürlich nicht bei Hitze!). Im Winter liebt er es, im Schnee zu spielen.
Aber so schön sich alles anhört: Er verliert sein Zuhause, weil er – trotz Hundeschule und verschiedenen Hundetrainern – angeblich einen Charakter mit ein paar Macken hat, mit denen seine Menschen überfordert scheinen und die zwar im Training angegangen wurden, aber wahrscheinlich im Alltag nicht ausreichend umgesetzt worden sind.
Dakota hat Respekt vor einigen Dingen, wie z.B. vor (fremden) Männern und vielem was er nicht kennt oder was ihm komisch vorkommt (bspw. Passanten, die humpeln, mit Rollstuhl unterwegs sind, Kinder, die rennen oder laut sind etc.); dies äußert er beispielsweise durch knurren, an der Leine ziehen, in die Leine springen etc. Dies kommt auch nicht immer, aber gelegentlich vor. Wir sind uns sicher, dass auch dies gut in den Griff zu bekommen ist, wenn Dakota durch seine neuen Besitzer die für ihn wichtige Sicherheit vermittelt bekommt.
Für Dakota suchen wir geduldige, hundeerfahrene Menschen, die ihn auslasten und fördern können, sowohl körperlich als auch geistig. Was er jetzt dringend braucht, ist eine konsequente, aber liebevolle Erziehung mit klaren Anweisungen und Strukturen.
Für ihn suchen wir ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die bereits auf ihren eigenen Namen Hunde gehalten haben und älter als 30 Jahre sind. Kinder sollten nicht jünger als 10 Jahre alt sein. Ein Zuhause mit entsprechendem Verantwortungsbewusstsein, Zeit, finanziellen Mitteln und ganz viel Liebe – auch wenn’s am Anfang nicht so gut läuft. Alles für ein langes und glückliches Hundeleben!

Dakota freut sich über Besuch in 48231 Warendorf

BITTE BEACHTEN SIE: Bei Interesse an einem unserer Hunde benötigen wir vorab eine Selbstauskunft von Ihnen. Diesen Fragebogen finden Sie auf unserer Homepage www.tierschutz-team.de immer in dem jeweiligen Inserat des Tieres. Nur bei Erhalt der Selbstauskunft können wir Interessenten für ein Kennenlernen und eventuelle Vermittlung berücksichtigen.

Bitte informieren sie sich vorab auf unserer Homepage über die Vermittlungsbedingungen und den -Ablauf für unsere Tiere.

https://www.tierschutz-team.de/tiere/dakota/

Geboren ca.: 15.08.2020

Größe ca.: 43cm /19kg

Dakota besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Wir vermitteln ihn mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 400,- Euro.

Telefonzeiten: Montag + Mittwoch + Samstag von 11-15 Uhr unter: 02205-9099969

Sollten Sie uns telefonisch zu diesen Zeiten nicht erreichen, senden Sie uns bitte eine E-Mail unter info@tierschutz-team.de

Videos sind auf unserer Homepage https://www.tierschutz-team.de/tiere/dakota/ abrufbar.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutz Team Europa e.V.

Anschrift 48231 Warendorf
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2205 9099969

Homepage http://www.tierschutz-team.de/

 
Seitenaufrufe: 877