shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MANKA Wer zeigt der Junghündin wie schöne unsere Welt ist ?

ID-Nummer354610

Tierheim NameGlück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben

RufnameMANKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit17.02.2021

letzte Aktualisierung06.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Manka

Rasse: Mischling

Geschlecht: Hündin

Alter: geb. ca. 10/2020

Kastriert: nein

Größe: wird voraussichtlich mittelgroß

Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)

Die junge Hündin Manka wurde mit knapp 5 Monaten auf der Straße gefunden und in unser Partnertierheim gebracht. Gemeinsam mit ihren Brüdern Miron und Mozes hat die Hündin schon nach kurzer Zeit für viel Freude bei den Pflegern gesorgt. Manka ist eine sehr gutmütige Hündin, die den Kontakt zu den Menschen schätzt und auch mit den anderen Fellnasen im Tierheim gut auskommt. Damit sie schnell mehr als nur die Welt im Tierheim kennen lernen kann, hoffen wir bald ein liebevolles Zuhause für sie zu finden. Wir denken, dass Manka sicher schnell Vertrauen zu ihrer neuen Familie aufbauen kann und gern mit ihnen auf Entdeckungstour gehen wird. Wer hat ein großes Hundeherz und Zeit, um einer jungen Hündin die schöne Welt zu zeigen?

Video 1: https://youtu.be/2X6qaNpFNBE

Video 2: https://youtu.be/YQXaA6t5XLg

Video: https://youtu.be/NTJu6noV06I


Kontakt:


Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben –

Frau Simon

Tel. und whatsapp: 0172/ 2991040

Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de



Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Am besten kontaktieren Sie die o.g. Vermittlerin zunächst schriftlich und Bitten um Rückruf. Bitte haben Sie etwas Geduld!


Schutzgebühr: 375,-€


Die o.g. Schutzgebühr beinhaltet die Fahrtkosten, einen EU-Pass, Impfungen, einen Mikrochip, ein Sicherheitsgeschirr, einen Giardientest und bei Bedarf die diesbezügliche Behandlung, ein Spot On und eine Wurmkur vor der Reise sowie die Kastration, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand zulässt.


Ein Welpe darf erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden und bei einer grenzüberschreitenden Reise muss diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein. Wenn Sie einen Welpen adoptieren möchten, kann dieser frühestens im Alter von 15 Wochen zu Ihnen reisen!

Unsere Schützlinge reisen mit Traces und werden ausschließlich nach Deutschland vermittelt.


Im Rahmen der Vermittlung führt unser Verein Vorkontrollen durch und schließt immer einen Schutzvertrag ab. Eine Ratenzahlung der Schutzgebühr, welche vor der Einreise auf das Vereinskonto gezahlt werden muss, ist nicht möglich.


Insofern Sie sich für einen Hund bewerben möchten und zur Miete leben, organisieren Sie bitte eine schriftliche Vermieterbescheinigung darüber, dass die Haltung eines (weiteren oder neuen) Hundes erlaubt ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben

Anschrift Blausielweg 3 b
44269 Dortmund
Deutschland

Homepage http://www.glueck-fuer-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 390