shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHILI Sensible Pinscherhündin sucht sicheren Hafen!

Notfall

ID-Nummer354309

Tierheim NameVerein Tierheim Landkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

RufnameCHILI

RasseDeutscher Pinscher

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit21.01.2021

letzte Aktualisierung04.03.2021

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Chili zeigt sich bei ihren Bezugspersonen sehr anhänglich und verschmust und zeigt sich nur anfangs misstrauisch. Chili benötigt ruhige Führung, gute Auslastung und feste Strukturen, die ihr von hundeerfahrenen Menschen, bestenfalls "Pinscherfans", ohne Druck aber mit sanfter Konsequenz vermittelt werden. Sie ist eine neugierige, sensible und kluge Hündin mit viel Eigensinn und Persönlichkeit, die darauf angewiesen ist, dass sie sich auf ihre Menschen verlassen kann.

Chili verteidigt, auch mit Nachdruck, ihr Futter sowie Kausachen oder Spielzeug, was komplett aus Unsicherheit zu resultieren scheint. Sie sollte mit Entscheidungen (z.B. Besuch an der Tür, dem Kennenlernen von fremden Personen usw.) nicht alleingelassen werden sondern hier Sicherheit und Kontrolle durch ihren Menschen vermittelt bekommen.

Mit anderen Hunden ist Chili gut verträglich und auch als Zweithund denkbar. Sie ist allerdings auch recht dominant gegenüber Artgenossen und den Futterneid zeigt sie natürlich auch gegenüber anderen Hunden.

Zuhause verhält sie sich ruhig, stubenrein und kann einige Stunden alleinebleiben. Sie fährt gut mit im Auto, geht gut an der Leine und kann einige Grundkommandos. Beim Tierarzt verhält sie sich vorbildlich.

Wir suchen für Chili ein gutes Zuhause ohne Kinder, mit guter Führung, vielseitiger Auslastung und liebevoller Aufmerksamkeit.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Chilis linkes Auge zeigt erhöhten Augeninnendruck und bekommt Augentropfen. Weitere Kontrollen stehen noch aus, die Ursache ist unklar, ihre Blutwerte sind unauffällig. Da ihr Herz im Röntgenbefund vergrößert scheint, wurde sie geschallt, eine Therapie ist aber nicht erforderlich. Chili sollte gegen Ende des Jahres 2021 noch einmal mit einem Herzultraschall kontrolliert werden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Verein Tierheim Landkreis Marburg-Biedenkopf e.V.

Anschrift Bahnhaus 7
35043 Marburg
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.tierheim-marburg.de/

 
Seitenaufrufe: 1361