shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JENNY RESERVIERT

ID-Nummer354097

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameJENNY

RasseLabrador Retriever

Geschlecht/KastriertWeiblich, Sterilisiert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit02.03.2021

letzte Aktualisierung02.03.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Als in der Arca Sevilla die Meldung einging, dass in einem nahegelegenen Wald eine Hündin schon seit Wochen allein durch die Gegend streifte, erwarteten sie bei der Suche nach dem verlorenen Hund schon das Schlimmste. Aber als die Tierschützer in dem Forst ankamen, wartete Jenny schon am Waldrand und ließ sich mit wenig Aufwand (und ein paar Keksen) auch problemlos anlocken und ins Auto verfrachten. Schon kurze Zeit später konnte das lustige und freundliche Labradormädchen also ins Tierheim einziehen. Dort versteht keiner, wie ein so genialer Hund, der offensichtlich auch schon Erfahrung im Zusammenleben mit Menschen hat, in den Wald geraten konnte – und dort wochenlang herumwandern, ohne dass ihn jemand vermisst. Die einzig plausible Erklärung ist, dass Jenny ausgesetzt wurde – und das wirft bei so einem Traumhund mehr Fragen auf, als dass es sie beantwortet. Aber wie so oft können wir nur spekulieren, um dann die Vergangenheit ruhen zu lassen und unseren Schützlingen die bestmögliche Zukunft zu suchen.

Jenny ist in kürzester Zeit zu einem Liebling aller avanciert, sie verträgt sich mit jedem anderen Hund, sie sucht sofort Kontakt zu allen Zweibeinern, die sich im Tierheim bewegen, sie fordert zum Spielen und Kuscheln auf und (natürlich, sie ist ja ein Labrador) bettelt mit erstaunlicher Überzeugungskraft um Kekse.

Jenny ist gerade mal ein Jahr alt (Stand 02/2021) und braucht dringend ein liebevolles Zuhause, das ihr die Welt erklärt, sie mit ausreichend Keksen versorgt und so unfassbar liebhat, dass sie ganz schnell vergisst, dass sie entsorgt wurde wie ein aus der Mode gekommenes Kleidungsstück.

Das verspielte und kuschlige Schlappohr ist für eine Vertreterin ihrer Rasse eher elegant gebaut, aber sie ist eben auch noch nicht ganz ausgewachsen. Jenny zeigt sich als überaus freundlicher Junghund, neugierig und lernwillig. Sie ist vollkommen unkompliziert und könnte sicher auch in einen komplett hundeunerfahrenen Haushalt unterkommen. Natürlich ist dann der Besuch einer Hundeschule immer eine tolle Sache und dringend zu empfehlen, nicht zuletzt um ihr ohnehin geniales Sozialverhalten zu festigen, aber auch, um das Team zu festigen und bald im vollkommenen Vertrauen aufeinander durch die Gegend streifen zu können.

Jenny sucht eine aktive und lustige Familie, bei der sie damit rechnen darf, auch betreffend Streichel- und Kekseinheiten nicht zu kurz zu kommen – und wir sind uns ganz sicher, dass die fröhliche Knutschkugel nicht lange warten muss.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 1669