shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GENTILE - wie der Name schon sagt....

Notfall

ID-Nummer354090

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameGENTILE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1002 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit02.03.2021

letzte Aktualisierung02.03.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

UPDATE Juli 2021:

Gentile lebt seit Ostern auf einer Pflegestelle in Norddeutschland. Gentile heisst jetzt Oskar - und manchmal ist er auch grad so frech, wenn es darum geht, das beste Stückchen zu stibitzen! Inwischen hat er sich sehr gut in seiner Pflegestelle eingelebt - ja, er bindet sich sehr stark an seine Bezugsperson und daher denken wir, dass es nun auch an der Zeit ist, dass er ein schönes, gern ruhiges Zuhause findet. Vielleicht jemanden, der selbst schon etwas gesetzter durchs Leben geht, denn auf Toben, Spiel und lange Spaziergänge steht Oskar nicht besonders. Attraktiv fände er ein All-inclusive-Sofa-Kuschel-Angebot, gern auch bei schon älteren Herrschaften. Eine kleiner Garten darf gern dabei sein, wo man sich die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, ist aber kein Muss.
Oskar hat ganz sicher keine schöne Vergangenheit gehabt. Man merkt und sieht es daran, dass er noch bei vielen Bewegungen oder Unbekanntem zurückschreckt. Doch zu seinen Bezugspersonen fasst er zwar langsam, aber dann ganz sicher Vertrauen. Und: Oskar liebt Kinder! Das ist tatsächlich fast noch untertrieben - er vergöttert sie! Einem Besuch von - verständigen - Enkelkindern, die mit seiner anfänglichen Unsicherheit umgehen können, steht also nichts im Wege...
Zu Artgenossen ist er nicht unfreundlich, mit kleineren Hunden weiss er aber nicht so recht etwas anzufangen; und wie wir ja bereits erwähnten – (laut-)starke Spiele sind auch unter Artgenossen eh nicht so sein Ding.

Freundlich-sanfter Hundebub der eher schüchternen Art, artgenossen- und vermutlich auch katzenverträglich, sucht einfühlsame Menschen, die ihn mit Liebe und Geduld in die Mysterien eines Familienhundedaseins einführen.

Gentile ist ein, stets respektvoller, freundlich-zurückhaltender Hund, der sich, wenn ihm etwas nicht geheuer ist - und davon gibt es vielerlei Anfechtungen -, in seine Hundehütte zurückzieht,- der forscheren Kumpels nur zu gern den Vortritt läßt, der aber weit davon entfernt ist, ein Angsthund zu sein.
Gentile mag Menschen und wenn sie einen behutsamen Umgang mit ihm pflegen, steht seiner Bereitschaft zur Bindung nichts im Wege, außer vielleicht ein kleines Portiönchen Vorsicht.
Mit Seinesgleichen kommt der liebenswürdige Hundekerl hervorragend zurecht. Wie er zu Samtpfoten steht ist nicht bekannt, kann ggf. aber getestet werden.
Von den Tugenden und Gepflogenheiten eines familienhundlichen Daseins hat Gentile wahrscheinlich noch nie etwas läuten hören, aber auch hier gilt,- mit Geduld und Einfühlsamkeit ist dem Hund alles nahe zu bringen.
An der Leine zu gehen kann noch im Rifugio mit Gentile geübt werden.

Gentile wurde positiv auf Leishmaniose getestet, zeigt aber bis dato keine Symptome der Erkrankung. Eine medikamentöse Behandlung ist eingeleitet und wird mit einer niedrigen Erhaltungsdosis fortzusetzen sein.
Gentile ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Gentile braucht ein Zuhause, das seiner hundlichen Existenz sowohl einen jederzeit sicheren, sozialen Rahmen, als auch die Möglichkeit des individuellen Rückzuges aus überfordernden Situationen bietet.
Er braucht Menschen und gern auch ältere, verständige Menschenkinder, die ihn geduldig, behutsam und niemals fordernd, oder drängend an die Pfote nehmen und ihm 'die Welt zeigen und erklären'.
Gentile braucht Menschen - und gern auch in Familienangelegenheiten erfahrene, vierbeinige Unterstützer, die, egal was kommt, zuverlässig an seiner Seite sind und ihm zuversichtlich vorleben, 'daß alles halb so wild ist'.
Wenn Gentile sein zukünftiges Zuhause nicht mit anderen Hunden teilt, sollte die Möglichkeit des sozialen Austausches mit Seinesgleichen, in ausreichendem Maße gewährleistet sein.
Ein eher ruhiges, unaufgeregtes zuhäusliches Ambiente, ist Gentile zudem eher zu wünschen, ale ein 'trubeliger' Familienalltag.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift 21031 Hamburg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)38843 82627

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 1731