shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HARVEY - aktiver freundlicher Jungspund

ID-Nummer353716

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameHARVEY

RasseDeutsche Bracke-Beagle-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit19.01.2021

letzte Aktualisierung28.02.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Unser Harvey ist ein hübsches und sehr agiles Kerlchen! Seinem Benehmen nach ist er noch jung. Nach Einschätzung unseres Tierarztes im Tierheim soll er ungefähr im Mai 2019 geboren sein. Plus / Minus natürlich.

Harvey wurde eines kalten Morgens von unseren Mitarbeitern gefunden. Er war mit einer Kette am Zaun des Tierheims angebunden, einfach so. Ungewollt, ungeliebt, dann weg damit.
Vielleicht kam Nachwuchs oder die Menschen sind ins Ausland gegangen. Warum er einfach so abgeschoben wurde, wissen wir nicht, sind aber sehr froh darüber, dass er bei uns im Tierheim in Schumen und nicht auf der Straße gelandet ist. Sein Schicksal wird nun eine positive Wendung nehmen, denn wir suchen für ihn ein passendes und aktives Für-immer-Zuhause.

Harvey ist, wie man auf dem Video von seinem ersten Spaziergang an der Leine sehen kann, voller Energie! Am liebsten wäre er sofort losgerannt und hätte mal richtig Gas gegeben! Es zeigt ganz klar, dass er sich aktive Menschen wünscht, die ihm viel Bewegung verschaffen. Wir können uns vorstellen, dass er auch Freude an Nasen- und Kopfarbeit hätte. Entsprechende Möglichkeiten gibt es in guten Hundeschulen und auch wir geben gerne Tipps und Anregungen dazu.

Man sieht auf den Bildern, dass Harvey leicht krumme Vorderbeinchen hat, verursacht wahrscheinlich durch schlechte Ernährung in den ersten Wochen und Monaten seines Lebens. Im Moment beeinträchtigt ihn das nicht. Es könnte aber sein, dass er mit zunehmendem Alter möglicherweise einmal Schmerzmittel benötigt. Aber das ist ja noch lange hin.........

Mit seinen Artgenossen versteht Harvey sich sehr gut und die Integration in die Hundegruppe war überhaupt kein Problem. Es wäre schön, wenn er nicht lange im Tierheim sitzen müsste und schon bald SEINE Chance bekäme! Gegen ältere und standfeste Kinder hätte er sicher auch keine Einwände.

Harvey ist bereits gechipt, geimpft, kastriert und wäre ganz schnell in seine Sieben-Meilen-Stiefel geschlüpft, um sich auf den Weg nach Deutschland zu machen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 567