shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HOPE2

ID-Nummer353017

Tierheim NameTierhilfe Fortuna Animali e.V.

RufnameHOPE2

RasseLabrador-Deutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 7 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit22.02.2021

letzte Aktualisierung22.02.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Hope
Rasse: Labrador-Schäferhund-Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Geboren: 01.06.2015
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Gewicht: 27 kg
Verträglichkeit: mit Rüden, Hündinnen
Charakter: anfangs misstrauisch gegenüber Fremden
Mittelmeercheck: erfolgt vor Ausreise
Aufenthaltsort: 59557 Lippstadt, NRW

Update Hope, 27.04.2021

Hope (geb.: 01.06.2015, ca. 55cm, ca.27kg) ist eine sanfte, ruhige und bei Fremden zurückhaltende Hündin. Wahrscheinlich ist sie eine Mischung aus Schäferhund-Labrador und Chow Chow. Sie hat die Wachsamkeit des Schäferhundes, ihr liebenswertes und anhängliches Wesen vom Labrador und das loyale und vorsichtige Verhalten vom Chow Chow. Hope ist stubenrein, läuft entspannt an der Leine, mag gerne kleine Hunde (bei größeren Hunden hat sie eher Sorge, dass ihr etwas passiert) und gegenüber ihren Menschen ist sie sehr anhänglich und verschmust. Das Alleinsein muss mit Hope noch geübt werden.
Wahrscheinlich wurde Hope in ihrem vergangenen Leben geschlagen denn sie mag es nicht, wenn man sie am Hinterteil anfasst. Das quittiert sie durch brummeln und sich hinsetzen. Dabei wird sie niemals böse. Da Hope in ihrem Leben noch nichts kennengelernt hat und ihr vergangenes Leben in einem Zwinger verbracht hat, suchen wir verständige und hundeerfahrene Menschen. Am liebsten als Einzelprinzessin mit Haus und kleinem eingezäunten Garten. Kinder sollte besser nicht in ihrem neuen zu Hause sein, da Hope die Ruhe liebt und gerne viel schläft. Ihre neue Familie sollte viel Zeit mitbringen, dass sich Hope weiterentwickeln kann und ihre Unsicherheiten nach und nach verliert. Ein ruhiges, sicheres und konsequentes Verhalten wird ihr dabei helfen!

Ansprechpartner:
Britta Schulzeck
0171-6194363


Geschichte:
Hope lebte mit ihrem Hundepartner auf der Straße, bevor sie eingefangen und ins Canile gebracht wurde. Nachdem Hopes Hundekumpel das Glück hatte adoptiert zu werden, blieb sie zurück. Sie leidet sehr unter dem Verlust ihres Partners.
Wir hoffen, dass wir Hope mit einer liebevollen Familie den ersten Schritt zur Heilung ihres zutiefst traurigen Herzens geben können.
Können Sie sich vorstellen, Hope wieder in ein glückliches Leben zu verhelfen und ihr trotz ihres Verlustes ein wunderschönes Leben zu bescheren?

Dann melden Sie sich bitte bei der Ansprechpartnerin:
Britta Schulzeck
0171-6194363

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Fortuna Animali e.V.

Anschrift 59557 Lippstadt
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6343 9254747

Homepage http://www.tierschutzverein-fortuna-animali.com/

 
Seitenaufrufe: 850