shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DIDI sucht ein liebevolles Zuhause

ID-Nummer352920

Tierheim NameInternationaler Tierschutzverein Grenzenlos e.V.

RufnameDIDI

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 3 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit21.02.2021

letzte Aktualisierung21.02.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update: Didi kann sofort nach Deutschland kommen.
Die hübsche Schäferhündin Didi war 2 Jahre lang im Tierheim von Kosice, bevor sie einen Pflegeplatz bekam. Sie war anfangs sehr scheu, und niemand interessierte sich für sie. Bei Ihrer Pflegefamilie wurde sie viel selbstbewusster und offener. Didi ist dort seit Anfang Dezember 2020. Vom ersten Tag an gab es keinerlei Probleme mit ihr. Sie war zwar scheu (nach und nach immer weniger), doch vom ersten Moment an fühlte und verhielt sie sich im Haus, als ob sie ihr ganzes Leben dort verbracht hätte. Sie ist stubenrein, macht zu Hause nichts kaputt und liegt brav im Bettchen. Sie lässt sich das Halsband und die Leine anlegen und geht gern spazieren. Beim Nach-Hause-kommen lässt sie sich die Pfoten abwischen, mittlerweile gewöhnt sie sich auch an die Dusche. Sie steigt selbst ins Auto ein, beim Fahren sitzt/liegt sie brav und erhält sich ruhig.

Draußen an der Leine läuft sie ruhig und hält Blickkontakt, sie hält sich nahe am Menschen. Sie jagt nicht, interessiert sich kein bisschen für Rehe, Eichhörnchen etc. Sie ist noch nie im Leben einer Katze begegnet, daher würde sie sich auch an eine Katze gewöhnen, sie würde sie nicht jagen. Vor großen fremden Hunden hat sie Angst. Sie mag es auch nicht, wenn man hektisch auf sie zukommt, egal ob Menschen oder andere Hunde. Daher ist sie für ganz kleine Kinder nicht empfehlenswert, idealerweise erst ab einem Alter, wenn das Kind schon bewusst mit dem Hund umgehen kann. Für Didi sind kleine Kinder Stress und sie versucht, aus so einer Situation zu entkommen. Inzwischen kommt sie auf Menschen zu und will gestreichelt werden, was sie anfangs auch nur „geduldet“ hatte, da sie nicht wusste, was sie davon zu erwarten hatte. Ein paar Mal ist es schon passiert, dass sie draußen fremden Leuten erlaubte sie zu streicheln.

Didi ist für ihr Alter noch verspielt. Wenn sie einen Hundekumpel zum Spielen hätte, wäre es für sie ideal. Auch würde sie sich an ihm orientieren. Ihre Erziehung und Gewöhnung an neue Leute, neue Umgebung und neue Gewohnheiten wäre leichter.

Didi wurde im Januar 2014 geboren und ist 53 cm groß. Sie wiegt 16 kg. Sie ist geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Reise nach Deutschland bekommt sie noch einen Blutschnelltest.

Wenn Interesse an der Schäferhündin besteht, rufen Sie bitte beim ITV Grenzenlos an: 05061 – 4126 oder 0162 9809498.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Internationaler Tierschutzverein Grenzenlos e.V.

Anschrift Kiebitzweg 24 D
29690 Schwarmstedt
Deutschland

Homepage http://www.itvgrenzenlos.de/

 
Seitenaufrufe: 535