shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SEBASTIAN " Wo ist meine Familie, die mich vor der Hölle bewahrt?

ID-Nummer352791

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameSEBASTIAN

RasseMaremma Abruzzenhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit20.02.2021

letzte Aktualisierung20.02.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Freundlicher, artgenossenverträglicher und gut sozialisierter junger Hundebär auf der dringenden Suche nach seinen Menschen, die ihn davor bewahren, auf Nimmerwiedersehen in einem riesigen Hundelager zu verschwinden.

Sebastian lebt (noch) in einem, in tierschützerischer Obhut befindlichen Tierheim, ist aber akut davon bedroht, aus Gründen der Kostenersparnis in ein riesiges Canile deportiert zu werden, aus welchem es lebend kein Entrinnen mehr für ihn geben wird.

Sebastian ist ein, mit Seinesgleichen bestens verträglicher, junger Hundekerl.Wie er zu Katzen steht ist bis dato nicht bekannt. Eine entsprechende Anfrage ist aber gestellt.Zweibeinern ist Sebastian freundlich zugetan.Sebastian ist ein, rassebedingt noch nicht der Adoleszenz gänzlich entwachsener Hundemann, welcher sich zu einem charakter- und willensstarkenHerdenschutzhund weiterentwickeln wird. Seiner abstammungsbedingten Souveränität und Entscheidungsfreudigkeit,- seinem Wach- und Schutztrieb werden seine Menschen eine solide Portion eigenes 'Standing' und unbedingte Klarheit hinsichtlich innerfamiliärer Verantwortlichkeiten und Entscheidungskompetenzen entgegenzusetzen haben.In wessen Händen das familiäre Wohl liegt und daß es dort bestens aufgehoben ist, werden Sebastians Menschen dem großen, weißen Bären unzweifelhaft und konsistent zu vermitteln haben.Vom kleinen, oder gar großen Familienhundeeinmaleins hat Sebastian bislang keinen Schimmer. Aber sich das Entsprechende anzueignen, sollte dem jungen, aufgeweckten Kerl nicht schwerfallen. Er geht bereits an der Leine.

Sebastian ist trotz seiner Leismaniose-Infektion augenscheinlich bei guter Gesundheit.Er ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Ein Zuhause, welches seiner Bezeichnung gerecht wird, eine Einbindung in alltägliche und nicht alltägliche, familiäre Abläufe, ein ebenso konsequenter, wieliebevoller, partnerschaftlicher Umgang für alle Zeiten,- das ist es, was wir Sebastian wünschen,- gern hundliche 'Familienangehörige', in jedem Falle aber ausreichend Gelegenheit, sich mit Seinesgleichen über hundliche Wichtigkeiten auszutauschen,- einen großen, sicher eingezäunten Garten, den Sebastian idealerweise nach eigenem Gutdünken nutzen kann und der es ihm ermöglicht, seine 'territoriale Weltanschauung' zu leben,- das sind -in groben Zügen - die Voraussetzungen, unter denen Familienglück mit Sebastian 'zu haben' wäre.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift 19322 Rühstädt
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)38843 82627

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 404