shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUA ist super menschenbezogen und kann auch zu Kindern vermittelt werden

ID-Nummer352685

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLUA

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit17.02.2021

letzte Aktualisierung19.02.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Lúa
Rasse: Galgo
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: 24.01.2018
Größe: ca. 60 cm
Erkrankungen: Leishmaniose positiv, wird behandelt
Mittelmeertest: Leishmaniose positiv, wird behandelt
Aufenthaltsort: Refugio Huella de Jaèn, Spanien

Hallo ihr Lieben!

Ich bins, eure Lúa, eine zarte Galgo-Dame aus dem sonnigen Spanien. Allzu sonnig sah mein Leben bisher aber gar nicht aus. Ich habe zusammen mit 19 weiteren Galgos bei einem Galguero gelebt, der uns gar nicht gut behandelt hat. Irgendwann bekamen ein paar Tierschützer das mit, und kurz danach, haben sie so viele von uns wie möglich aus dieser schlechten Haltung gerettet. Ich war eine der Glücklichen!

Mir geht es jetzt schon viel besser als vorher. Die Menschen, die uns gerettet haben, sind so freundlich zu uns. Hier habe ich gelernt, dass ich gar nichts leisten muss, um ein liebes Wort oder eine Streicheleinheit zu bekommen. Wie schön wäre es da erst, wenn ich endlich ein richtiges Zuhause voller Liebe und Geborgenheit finden würde.

Meine Pfleger habe ich schon längst verzaubert mit meinen großen dunklen Augen, meinem neugierigen Näschen und meinem sanften, freundlichen Wesen. Sie sagen, dass ich ein ganz toller Familienhund wäre, weil ich alle Menschen, egal ob groß oder klein, so gerne hab! Ich hab also auch kein Problem mit Kindern, solange sie mich nicht bedrängen und mir genug Zeit lassen, in meinem neuen Zuhause anzukommen.

Eins muss ich aber noch erwähnen: Wir Galgos sind Jagdhunde, haben also einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb. Darum solltet ihr mich in ungesichertem Gelände lieber nicht von der Leine lassen – wenn ich etwas Interessantes sehe, dann kann ich nämlich gar nicht anders, als loszuflitzen und so weit ich kann hinterherzurennen! Darum passt bitte gut auf mich auf, damit ich euch nicht verloren gehe.

Der Jackpot für mich wäre natürlich ein Zuhause mit einem eigenen Garten, der hoch genug eingezäunt ist. Da kann ich dann so richtig Gas geben und mich ordentlich auspowern. Wenn ihr keinen Garten habt, dann ist das nicht so schlimm, es gibt ja auch Hundewiesen, auf denen ich mit anderen Hunden gemeinsam spielen und rennen kann.

Wenn bei euch schon ein Hund wohnt, dann ist das auch kein Problem für mich. Ich habe immer mit anderen Hunden zusammengelebt und teile meine Menschen gerne mit einem Vierbeinigen Freund.

Leider muss ich da noch eine Kleinigkeit erwähnen: Als man bei mir so einen Bluttest gemacht hat, hat man festgestellt, dass ich Leishmaniose habe… Allerdings ist der Wert so niedrig, dass das gar nicht so schlimm ist. Ich habe keine Symptome und meine Pfleger haben gesagt, dass ein zweiter Bluttest sogar beweisen könnte, dass ich ganz gesund bin. Aber selbst wenn nicht, kann ich ein ganz normales, glückliches Leben führen. Ich brauche dafür nur eure Hilfe!

Seid ihr neugierig geworden? Dann kontaktiert doch einfach meine Vermittlerin Dorothea Finger! Sie kann euch noch mehr über mich erzählen und weiß auch, wie so eine Adoption funktioniert.

Bis bald! Eure Lúa!


Dorothea Finger (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0176 23251255
E-mail: finger@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 775