shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BROOKE ...hat die süße Maus nun endlich Glück???

ID-Nummer352514

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameBROOKE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit18.02.2021

letzte Aktualisierung18.02.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Brooke

Geburtsdatum: 28.11.2016
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 50 cm, ca. 20 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise

sucht:
- eigene Familie: ja
- Pflegestelle: ja
- Paten: nein

verträglich mit:
- Rüden: ja
- Hündinnen: ja
- Katzen: unbekannt
- Kindern: ab Schulalter

Vermittlung:
- an Hundeerfahrene
- mit gut eingezäuntem Garten/Grundstück
- gerne zu vorhandenem Ersthund (keine Bedingung)

Aufenthaltsort: Sardinien


BROOKE ...hat die süße Maus nun endlich Glück???

Auch von Brooke kennen wir die Vorgeschichte nicht und werden sie auch niemals erfahren. Diese traurige Anonymität soll nun auch bei Brooke endlich zu ihrer Vergangenheit gehören. Wir machen diese wunderschöne Hündin sichtbar und hoffen mit ihr auf eine neue Zukunft, auf eine Familie, wo sie endlich ankommen darf und Liebe genießen wird.

Gehen Sie davon aus, dass Brooke nichts kennt, Sie nicht versteht und auch nicht weiß, was Sie von ihr möchten. Brooke braucht Menschen an ihrer Seite, die sie begleiten und ihr zeigen, dass alles gut wird. Sie muss wahrscheinlich noch viel lernen, aber mit Ihrer Hilfe wird sie es auch schaffen.
Sind Sie bereit diesen Schritt mit Brooke zu gehen? Brooke ist 5 Jahre alt, ob sie schon ihre Welpenzeit im Tierheim verbringen musste? Wir wissen es nicht, gehen aber davon aus.

Da sie im Zwinger lebt und keinen Freilauf bekommt, kennt sie wahrscheinlich keine Alltagsgeräusche, wie z.B. den Staubsauger, den Fernseher oder Straßenlärm. Brooke wird sicherlich in vielen Situationen unsicher reagieren und vielleicht auch nicht an einer Leine laufen, aber auch hier sind wir zuversichtlich, dass sie es mit Ihrer Hilfe schaffen wird. Hier ist eben Ihre Geduld gefragt.
Wir suchen Menschen, die sich voll und ganz auf einen Tierschutzhund einstellen können. Brooke wird anfangs vermutlich keine Treppen auf und ab gehen, Autofahren findet sie wahrscheinlich fürchterlich und vielleicht zeigt sie Ihnen gegenüber auch anfangs Meideverhalten und erstarrt vor Schreck, wenn Sie Brooke streicheln. Oft ist es so, dass Tierheimhunde zuerst auch lieber auf dem kalten Boden liegen, als in einem warmen Körbchen, oder Leckerchen ignorieren. So können die ersten Nächte mit ihr auch sehr unruhig sein, weil sie weder Haus noch Wohnung kennt. Brooke ist wahrscheinlich noch nicht stubenrein, woher soll sie auch wissen, wo sie ihre Geschäfte erledigen soll, denn ihr Gefängnis ist nur ein paar Quadratmeter groß und wie geschrieben, Auslauf in einem Canile (so nennt sich ein italienisches Tierheim) bekommt sie nicht.

Wenn Sie sich also trotz allem auf das Abenteuer Tierschutzhund einlassen und Brooke kennenlernen möchten, freuen wir uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme. Gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte zu Brooke und unseren Vermittlungsablauf.

Ansprechpartner:
Silke Schnitzler
Mobil: 0176 / 61 88 46 14
eMail: s.schnitzler@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 372