shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROCKY darf er noch einmal über eine Wiese laufen?

Notfall

ID-Nummer351961

Tierheim NameTraurige Hundeherzen e.V.

RufnameROCKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Jahre , 6 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit14.02.2016

letzte Aktualisierung14.02.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rocky

Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 2011
Größe : ca. 53 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt

Ich bin Opa Rocky ... eine wunderschöner Mischlingsrüde, der schon mit ein paar Jahren Lebenserfahrung auffahren kann. Ich habe kurzes braun weißes Fell und eine altersbedingt graue Schnute, süße Schlappohren und einen aufrichtigen treuen Blick aus braunen Augen. Meine Rute ist leider nur noch ein Stummelschwänzchen, das andere Ende habe ich bei einem Unfall hier im Tierheim verloren.

Charakterlich bin ich eine treue Seele XXL ... sehr sehr lieb und anhänglich ... ruhig und ausgeglichen. Meine Pfleger lieben mich, weil ich so ein feiner Bursche bin und ihnen niemals Ärger mache ... nur Freude. Mit den anderen Hunden verstehe ich mich gut, allerdings ... so ist es in der Tierwelt ja üblich ... merkt das Rudel um mich herum, daß ich nicht mehr so sicher auf den Beinen bin und deshalb haben sich kürzlich mehrere Hunde auf mich gestürzt und mich gebissen (Rangordnungsgehabe, dabei habe ich damit doch gar nichts am Hut!) ... das wird hier nun (nach diesem Vorfall) nicht einfacher für mich werden, deshalb möchte nun ich meinen persönlichen Notfall ausrufen, um eine Familie zu finden und wenigstens mein Rentnerdasein noch genießen zu dürfen.

Meine Geschichte :

Ich wurde vor 5 Jahren (!!!) von meinem Herrchen hier im Tierheim abgegeben. Seither kein Besucher der sich für mich interessiert, geschweige denn einen, der mich eines Blickes würdigt.... :(

Was ich mir wünsche :

5 Jahre schon Asphalt unter meinen Pfötchen ... das aktuelle Video und die Fotos, die ich Euch mitgesendet habe wurden beim Tierarzt nach dem bereits erwähnten Beißvorfall gemacht ... da laufe ich nach all den Jahren das erste mal wieder auf Gras. Das war so wunderschön, ich hatte es schon fast vergessen wie sich das anfühlt.

Ich träume von Liebe und Geborgenheit, die bekomme ich hier nur in homöopathischen Dosen, die Pfleger müssen ja auch all die anderen Fellnasen versorgen und sich um sie kümmern ... da könnt Ihr Euch ja vorstellen, daß für mich am Ende gar nicht viel übrigbleiben kann.

Ein warmes Plätzchen wünsche ich mir, wo meine alten Knochen sich auch mal ausruhen und weich liegen können ... ich nicht frieren muß wie in den kalten Zwingern hier.

Und nach Gesellschaft sehnt es mich ... ich lieben die Menschen so sehr ... hätte ich doch nur meine Eigenen.

Mit freundlichem Wuff,

Euer Rocky



Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Traurige Hundeherzen e.V.

Anschrift Radepohl 21
28832 Achim
Deutschland

Homepage http://www.traurige-hundeherzen.de/

 
Seitenaufrufe: 1048