shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GABO

ID-Nummer350925

Tierheim NameTierschutzverein SOS-Dogs e.V.

RufnameGABO

RasseDeutsche Dogge

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit06.02.2021

letzte Aktualisierung06.02.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kontakt: Hilal Ata, Telefon: +49 173 9853270
h.ata@sos-dogs.de
https://sos-dogs.de/nachrichten/wichtig-information-zur-adoption

Gabo wurde von Albertos Nachbar abgegeben mit dem Vorwand, dass er plötzlich auf seinem Grundstück erschienen war. Wir denken eher, dass er ihn gekauft hatte, aber als sich seine Augenlieder merkwürdig entwickelten, hat er Angst vor der Operation und den damit verbundenen Kosten bekommen. In der Tat ist die Operation ziemlich einfach und wir sind froh, dass wir für Gabo eine schöne Familie in Deutschland finden können.

Gabo zeigt sich ganz lieb und treu im Shelter: er versteht sich mit allen Hunden und mag Menschen. Für Gabo wünschen wir uns Leute, die Erfahrung mit der Rasse haben und auch ausreichend Zeit und Platz, um ihn zu beschäftigen.

HEIGHT 74, CHEST 77, NECK 43

Gabo reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem oder russischem Heimtierausweis aus.

17.04.21 - Pflegestelle 40625 Düsseldorf

Gabo ist eine sehr neugierige und verspielte deutsche Dogge. Er hat zwar noch viel jugendlichen Unsinn im Kopf und muss noch einiges lernen, wie auch den Abruf, was man aber mit Konsequenz und Geduld schnell in den Griff bekommen kann. Dafür läuft er ohne Training perfekt an der Leine und kann auch mal bis zu ca. 3 Std. alleine zuhause bleiben.

Zu Mensch und Tier ist er aufgeschlossen und liebevoll. Mit unserer Katze zeigten sich keinerlei Probleme. Gegenüber Kindern ist er sehr liebevoll, allerdings ist er durch seine Größe etwas tollpatschig.

Er braucht zuhause viel Aufmerksamkeit und liebt es mit Mensch und Spielzeug im Garten zu toben. Da er noch nicht lange in Deutschland ist, fühlt er sich beim Spazieren gehen noch sehr unsicher und geht noch nicht gerne lange Runden. Berg auf und ab mag er nicht besonders. Auf seinen Hinterbeinen ist er wackelig unterwegs, sodass er bei Stufen oftmals abrutscht.

Ein Garten wäre toll, da er es liebt im Garten zu faulenzen und zu toben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein SOS-Dogs e.V.

Anschrift 40625 Düsseldorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Hilal Ata Telefon +49 (0)173 9853270

Homepage http://sos-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 873