shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NDO - Alles auf Anfang mit der Familienhundekarriere-

ID-Nummer350915

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameNDO

RasseMaremma Abruzzenhund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit05.02.2021

letzte Aktualisierung05.02.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Noch in den Hundekinderschuhen steckender, prachtvoller, junger Maremmanorüde, rundum verträglich und beziehungsoffen, sucht dringend seinen unverschuldeten 'Jugendknast' gegen ein liebevolles, art- und rassegerechtes Zuhause einzutauschen.

Ndò wurde als winziger Welpe aus einem italienischen Tierheim adoptiert. Jetzt,-mit vierzehn Monaten vom handlich-kleinen, kuscheligen Eisbärchen, zu einem stattlichen, juvenilen Rüden herangewachsen, ist Ndòs Plüschtierbonus dahin. Seine Kraft, Lebenslust und Neugier überfordert seine Besitzer, die ihn, anstelle Halt und Orientierung gebender, liebervoller Erziehung im Familienkreise, ein 2x2 Meter großes Gehege zugewiesen haben, wo der Hundebub jetzt hockt und vor Einsamkeit und ungestillter Sehnsucht vergeht.Damit genau dem Einhalt geboten wird und weil Ndòs Besitzer immerhin ein Einsehen darein haben, daß sie dem großen weißen Bären nicht gerecht werdenkönnen, haben wir für ihn diese virtuelle Kontaktanzeige geschaltet.

Ndò ist rassebedingt ein Spätentwickler und seine unzuträglichen Lebensumstände tragen Weiteres dazu bei, daß der äußerlich so imposante Hundkerl, bis dato eine weitgehend unbeleckte Kinderseele mit sich herumträgt.In seinem Inneren ist Ndò ein Welpe voller unbändiger Neugier und ungeregelterErwartungen an das Leben, von dem er so gut wie nichts kennt. Er ist voller Sehnsucht nach liebevoller Zuwendung, nach Beziehungen und - last but not least - erziehungsberechtigter Wegweisung.Ndòs herdenschutzhundliche Abstammung,- sein maremmanisches Erbe, bildet das Fundament dafür, daß der junge Prachtbär zu einem selbst- und verantwortungsbewußten Familientypen par excellance heranreifen kann, so er denn von seinen Menschen zu dieser, seiner Profession, so liebevoll, wie konsequent angeleitet wird,- wenn er in seinen Menschen Partner findet, die ihmklar und jederzeit vertrauenswürdig vermitteln, daß sie die 'familiären Fäden' sicher in der Hand haben und für das Wohl Aller gerade und in alleiniger Verantwortung stehen.Ndò ist im Rahmen seiner grundsätzlichen Verträglichkeit auch gut Freund mit Katzen.Er hat gelernt an der Leine zu gehen. Ansonsten dürften ihm die Mysterien einerfamilienhundlichen Existenz in einer artgemischten Haushaltsgemeinschaft weitestgehend unbekannt sein.

Ndò ist augenscheinlich bei guter Gesundheit und altersgemäß entwickelt.Der junger Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft, in sein neues Zuhause.

Ein rassegerechtes Zuhause für Ndò impliziert neben vollumfänglichem Familienanschluß bei klaren Verantwortlichkeiten und Entscheidungskompetenzen auch, daß die territoriale Weltanschauung Ndòs ihren Ort findet. Ein, idealerweise nach eigenem Gutdünken zu nutzender, großer und sicher eingezäunter Garten an Ndòs künftigem Zuhause ist Adoptionsvoraussetzung.Bereits in artübergreifender, häuslicher Koexistenz geübte Mit-Vierbeiner, könnten Ndò das Ankommen in seinem neuen Leben sicher erleichtern. Gelegenheit, sich mit Artgenossen zu hundlichen Wichtigkeiten auszutauschen, sollte Ndò aber in jedem Falle haben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 862