shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAURUS gutes Leben – schlechtes Leben – und was folgt jetzt?

Notfall

ID-Nummer350812

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameMAURUS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit05.02.2021

letzte Aktualisierung05.02.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Maurus lebt momentan in einer kleinen Auffangstation in der Nähe von Sassari. Bis vor kurzem lebte er auf einem idyllischen Hof in der Nähe von Luogosanto bei einer sehr tierlieben Dame und jeder wusste, dass man sie immer um Hilfe bitten kann und so landeten viele herrenlose, kranke oder ungewollte Tiere bei ihr. Doch die Frau wurde krank und schon lange, bevor sie verstarb, konnte sie ihre Tiere nicht mehr richtig versorgen.
Als wir gerufen wurden, war es im Prinzip schon 5 nach 12, denn die Tiere waren mehr oder weniger sich selbst überlassen, völlig verwahrlost, ausgehungert und voll mit Flöhen.
Maurus musste wir erst mal vier Tage lang suchen, denn er hatte sich in der Zwischenzeit in die Macchia verkrochen. Ein wohl riechendes Stück Mortadella ließ aber seine Zweifel dahinschmelzen und er kam direkt mit uns mit. Sein großes Glück, dass er nun bei Rossella ist und dort aufgepäppelt wird, denn das hat er auch dringend nötig.

Seine Pfoten sind durchtrittig und degeneriert, sein Haut war schuppig und hatte offene Stellen. Er bekommt momentan eine Antiobiotika- Therapie und Injektionen zur Stabilisierung seines Wasserhaushaltes. Ein weiterer Besuch beim Tierarzt brachte eine Hefepilz- Infektion hervor, die nun ebenfalls behandelt wird. Sein Hautbild und sein Allgemeinzustand haben sich in den letzten Wochen sehr verbessert. Seiner Reise auf eine Pflegestelle oder noch besser direkt in ein Zuhause steht jetzt nichts mehr im Weg. Wir gehen davon aus, dass in Deutschland noch weitere Untersuchungen und Behandlungen anstehen werden.

Maurus ist sehr anhänglich - anfangs ein bisschen zurückhaltend.

Wir suchen für den süßen Kerl eine liebevolle und ruhige Stelle. Ab jetzt soll er wie im Paradies leben dürfen. Wir wünschen uns eine nette Familie, die Maurus einfach sein Leben versüßen möchte. Ein Garten sollte vorhanden sein, damit er mal eben kurz austreten kann und sich im Frühling oder Sommer einfach auch mal die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann. Ihr Haus/Wohnung ist im Bestfall ebenerdig. Wir sehen Maurus nicht in einem trubeligen Haushalt mit Kindern oder jungen Hunden. Ein netter, ruhiger Ersthund darf gerne vorhanden sein. Wir würden Maurus aber auch als Einzelhund sehen, wo er alles für sich alleine beanspruchen darf.

Maurus hat auch Ihr Herz berührt und sie würden ihm gerne das wohlverdiente weiche, warme, kuschelige Körbchen und all Ihre Liebe schenken? Dann zögern Sie nicht mich anzurufen

Wir vermitteln bundesweit. Maurus hat nur sich und ein Halsband und steht bereit für seine zukünftige Familie und kann nach Deutschland reisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Alexandra Sieber
(Tel. 07144/86 10 22 oder 0170/99 41 956)
alexandra.sieber@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Maurus
Geboren: ca. 27.12.2013
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Gewicht: ca. 7 kg
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß mit schwarz
Mittelmeercheck: erfolgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: -
Aufenthalt: ab 27.02.2021 84056 Rottenburg

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: nein

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 84056 Rottenburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Alexandra Sieber Telefon +49 (0)170 9941956

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1970