shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SWEETPIE weggesperrt und hoffnungslos

ID-Nummer350574

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameSWEETPIE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit01.01.2021

letzte Aktualisierung03.02.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*ca. 2016 - ca. 70 cm - ca. 25 kg - kastriert - Drama / aus Griechenland
Pflegestelle in 65936 Frankfurt am Main
sehr lieb - verschmust - freundlich - anhänglich - neugierig - lernwillig - clever - intelligent - sanft - entspannt . ruhig - ausgeglichen - sensibel
leinenführig - stubenrein - kann alleine bleiben - sucht sensible, konsequente und einfühlsame Menschen mit Geduld
02.02.2021: Neue Fotos von Sweepie:
23.01.2021: Der erste Bericht von Sweetpies Pflegestelle:
Sweetpie ist ein ganz lieber Hund, er ist jetzt den 7. Tag bei mir.
Zu Hause engekommen wollte er erst nicht mit ins Haus, ich bin dann lange mit ihm in unserem Park spazierengegangen. Die ersten beiden Nächte hab ich mit ihm auf dem großen Hundebett geschlafen und ihn viel gestreichelt.
Anfangs hatte er eine sehr hohe Atemfrequenz, aber das hat sich gegeben.
Er ist mittlerweile sehr entspannt, schaut immer nach mir und freut sich über jede Zuwendung. Er schläft auf seinem Bett nun auch ganz alleine.
Im Garten ist er auch entspannt, er geht gut an der Leine und zieht nicht - allerdings pöbelt er andere Rüden an, schon aus der Ferne.
Ich versuche es nun mit Bachblüten und heute war er schon entspannter.
Ins Auto möchte er alleine noch nicht und zum heben ist er zu schwer :-)
Über die Hundeleiter läuft er bis zur Stoßstange und dann macht er kehrt.
6.09.2020 - Seine Geschichte: Sweetpie lebt im städtischen Tierheim, räumlich recht begrenzt in einem Zwinger, wie alle Tiere dort. Er wurde am 21.06.2019 eingefangen und lebt nun seit über einem Jahr dort eingesperrt.
Sweetpie lebte als Straßenhund auf einem öffentlichen Platz der Stadt. Er hatte die Gewohnheit, jeden Tag dem Laster der Müllabfuhr, der dort entlang fuhr und die Mülltonnen leerte, hinterher zu laufen. Das brachte ihm den Spitznahmen „Müllmann“ ein.
An einem schönen Tag sah er mal wieder den Laster und wollte wieder hinterher. In seiner Eile soll er eine junge Frau, die mit ihrem Fahrrad in unmittelbarer Nähe stand, umgeworfen haben. Wir wissen nicht genau, was passiert ist. Vielleicht hat er das Fahrrad touchiert oder vielleicht hat sie sich auch erschrocken und ist von allein gefallen. Das Ende vom Lied war, dass Sweetpie als aggressiver Hund eingestuft wurde und die Stadt seine Unterbringung im Tierheim angeordnet hat. Seitdem sie ihn eingefangen haben, lebt er völlig allein in seinem Zwinger, ohne regelmäßige Spaziergänge draußen. Sweetpie ist ein sehr unglücklicher und einsamer Hund, der dringend Hilfe benötigt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift 65936 Frankfurt
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Brigitte Meschkat Telefon +49 (0)173 3288990

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 2074