shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NICCI - Glück im Unglück - PS 34587 Felsberg

ID-Nummer350355

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameNICCI

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbetricolor

im Tierheim seit01.02.2021

letzte Aktualisierung01.02.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Nicci

Geburtsdatum: 01.03.2020
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano-Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum, Stand Januar 2021: ca. 60-65 cm, ca. 27-30 kg
Endgröße: ca. 65 – 70 cm

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC folgt

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: vorstellbar

Vermittlung:
- nur an Hundeerfahrene
- mit gut eingezäuntem Garten (mind. 1,50m)

Pflegestelle: nein, da bereits aus PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 34587 Felsberg


Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
eMail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update Nicci 08.04.2021

Nicci ist nun seit 2 Wochen auf seiner Pflegestelle 34587 Felsberg und es ist eine Freude ihn zu erleben.
Er zeigt sich wie ein normaler Junghund: verspielt, fröhlich, freudig, manchmal übermütig, aktiv, bisweilen noch älteren vierbeinigen Herrschaften etwas distanzlos.

Der Sonnenschein ist verträglich mit der Katze des Hauses. Er fährt gerne mit im Auto und na klar ist er auch stubenrein. Der hübsche Kerl hat keine schlechten Erfahrungen mit den Menschen auf Sardinien gemacht und geht somit stets ausgesprochen freudig auf kleine und große Menschen zu.
Herdenschutzhundtypisch ist Nicci selbstverständlich wachsam.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

NICCI - Glück im Unglück

Dieser hübsche Junghund wurde irgendwo im Nirgendwo gefunden. Wo Nicci ursprünglich geboren wurde oder wer die Elterntiere sind, wissen wir genauso wenig, wie die Tatsache wo er sich die ersten 11 Monate seines Lebens aufgehalten hat oder was er erlebt hat. Ob er eine Familie hatte, die ihn ausgesetzt hat oder ob er auf der Straße geboren wurde, ist uns nicht bekannt.

Den aktuellen Entwicklungsstatus können wir mitteilen: Nicci ist ein sehr menschenbezogener und sehr freundlicher Jungrüde, der großes Glück hatte. Der fröhliche Schatz befindet sich nun auf einer privaten sardischen Pflegestelle. Somit ist er in Sicherheit. Jetzt suchen wir für Nicci eine geeignete Familie, wo er für immer bleiben darf, wo er geliebt wird, eine Familie die ihm die schönen Seiten des Lebens zeigt.

Der Junge wurde einem Tierarzt vorgestellt, ist gechipt und geimpft. Laut Aussage des Veterinärs wird Nicci mal ein großer Rüde. Der Hübsche könnte bereits im März nach Deutschland einreisen. Vielleicht zu Ihnen?

Wenn Sie jetzt ihr Herz an den zauberhaften Nicci verloren haben, bitte ich zu bedenken, dass er ein Junghund ist, der noch nicht weiß, was es bedeutet, in einer Familie zu leben. Vermutlich ist er auch noch nicht stubenrein! Sie benötigen Zeit und viel Geduld, um als Team zusammen zu wachsen, machen Sie sich das bitte bewusst. Einem Hund ein Zuhause zu geben, bedeutet Verantwortung für dieses Lebewesen zu übernehmen und zwar ein Hundeleben lang. Nicci kennt es noch nicht, alleine zu bleiben und benötigt zu Anfang in den ersten Monaten eine Rund-um-die Uhr Betreuung. Auch danach kann er nicht 7 Stunden alleine auf Sie warten.

So, wenn Sie jetzt immer noch sagen, Nicci soll Ihr neues Familienmitglied werden, dann freue ich mich sehr auf Ihren Anruf!

Wenn Sie sich für Nicci interessieren, beachten Sie bitte unsere nachfolgenden Vermittlungsvoraussetzungen:

- Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
- Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent sind.
- Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m - Bitte NICHT niedriger !!!) eingezäunt.

Bitte beachten Sie unsere unten stehenden Haltungsbedingungen.



Wichtige Zusatzinformationen:

1. Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 34587 Felsberg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 1460