shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ASIA - super, nett und freundlich

ID-Nummer349783

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameASIA

RasseBretonischer Spaniel

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit01.07.2021

letzte Aktualisierung28.01.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Bretone
Geboren: 2012
Schulterhöhe: 45 cm

April 2021 - Asia's;
Pflegestelle hat uns einen neuen Bericht über die hübsche Bretonen-Dame geschickt
"Asia hat sich bei uns gut eingelebt. Sie ist aber immer noch sehr auf der Hut, vor allem in der Wohnung. Wenn Menschen im Raum frei rumlaufen, versteckt sie sich. Auch beim Fressen muss alles absolut ruhig sein.
Draußen an der Leine fühlt sie sich am wohlsten und fährt auch sehr gerne Auto. Sie ist ein Stöberhund und hat ihre Nase nur am Boden. Ableinbar ist sie auf keinen Fall. Sie wäre weg... Sie kontrollieren auch alle Zäune im Garten immer wieder, ob sie irgendwo durch kann.
Da ist wirklich absolute Vorsicht geboten.
Alles im Allen kann man aber sagen, das sie seit ihrer Ankunft bei uns schon große Fortschritte gemacht hat. Wenn alles ruhig ist, liegt sie neben mir auf dem Sofa und schmust sehr gerne. Sie hat eine starke Bindung zu mir aufgebaut und zeigt auch Freude, wenn sie einen sieht.
Andere Hunde draußen machen ihr angst, sie hält sie sich durch Knurren vom Leib. Zu unserer Hündin hat sie ein neutrales, gutes Verhältnis und orientiert sich sehr an ihr.
Asia braucht ein ruhiges zu Hause mit Menschen, die sich mit solchen Fluchthunden ein wenig auskennen. Sie ist wirklich ein lieber, verschmuster, angenehmer Hund, auf den man zur Zeit noch sehr, sehr gut aufpassen muss.
Asia wird mit einem Herzmedikament unterstützt und man merkt, das sie viel mehr Power hat. Wir gehen jeden Tag mit ihr zwischen fünf und zehn Kilometer. Sie ist absolut stubenrein und hat noch nicht einmal ins Haus gemacht.

-----------------------------------


Update Februar 2021:

Asia ist auf Pflegestelle in Lehe.

Asia war die ersten Tage nach ihrer Ankunft aus Italien, fast nicht zu sehen. Sie lag nur auf ihren Platz unter dem Schreibtisch und beobachtete alles.
Sie ist nach wie vor sehr schreckhaft, aber sie lernt uns und die Umgebung jeden Tag mehr kennen und scheint langsam zu verstehen, dass ihr nun nichts Schlimmes mehr passiert. Aber nach so vielen Jahren des Schreckens, dauert dies eben ein wenig.
Sie ist sehr gerne draußen und geht sehr gerne spazieren.
Am Anfang wollte sie auf jeden Hund losgehen der uns begegnete, aber das macht sie inzwischen nicht mehr.
Autofahren könnte ihre Passion werden, freiwillig springt sie rein und freut sich auf den Ausflug.
In der Wohnung läuft sie noch nicht frei umher, nur, wenn man sie an die Leine macht folgt sie einem überall hin. Aktuell sind wir dabei ihre schlanke Linie wiederherzustellen, dies wird durch die Bewegung und kontrollierten Futtermengen, sehr bald erledigt sein.
Sie ist den Menschen sehr zugewandt und auch sehr verschmust. Mit dem vorhandenen Hund versteht sie sich gut, und orientiert sich an ihm.
Wir als Pflegestelle haben den Eindruck, dass sie sehr wenig kennengelernt hat, und das Asia sich erst einmal an alle Umweltreize gewöhnen muss.
Sie braucht ganz viel Ruhe und gleichbleibende Abläufe.
Ich denke für eine Familie mit Kindern wäre sie nicht geeignet. Sie braucht ein ruhiges Umfeld.
Asia hat noch nicht einmal ins Haus gemacht.
Ich finde sie hat sich für die kurze Zeit schon super entwickelt. Bei ihr läuft alles über Vertrauen, und langsames konfrontieren alltäglicher Dinge. Zu meinem Mann hat sie auch schon Vertrauen entwickelt. Sie geht auch mit ihm spazieren.
Erster Tierarztbesuch steht in der kommenden Woche an, hier müssen die Zähne und Mundgeruch überprüft werden, aktuell wurde uns geraten zu versuchen, dieses Thema mit Fleischknochen zu lösen.
Kurze Zeiten kann Asia bereits alleine bleiben ohne Probleme.
Wir würden uns ein ruhiges Zuhause für Asia wünschen, gerne bei älteren Menschen


------------------------------

Hallo, ich bin Asia und darf mich nun endlich bei Dir vorstellen.

Schon seit einigen Jahren muss ich das Canile mein Zuhause nennen. Jeden Tag passiert das Gleiche ohne Abwechslung und ohne viel Zuwendung. Ich hatte die Hoffnung beinah aufgegeben und akzeptierte den Gedanken, dass ich nun für immer im Canile bleiben muss. Dann eines Tages kamen allerdings die Tierschützer in meinen Zwinger, machten Fotos von mir und sagten, ich hätte nun die Chance auf ein eigenes Zuhause.

Ein eigenes Zuhause… davon träume ich schon seit Jahren. Wir können ausgiebige Spaziergänge machen und danach kuscheln wir gemeinsam auf dem Sofa. Es gibt so viele Dinge, die ich mit Dir machen möchte. Ich kann es kaum erwarten zu Dir nach Deutschland zu kommen.

Melde Dich schnell bei meiner Vermittlerin, dann kann ich schon mal mein Koffer packen.

Bis ganz bald, Deine Asia.

Besuchen Sie Asia auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: ca. 2012
Schulterhöhe: 45cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Yvonne Beier
eMail: yvonne.beier@pro-canalba.eu
Telefon: 0173 - 27 88 571

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 25774 Lehe
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1393