shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BIANCONE Genießer sucht Freund fürs Leben!

Handicap Notfall

ID-Nummer349694

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameBIANCONE

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit27.01.2021

letzte Aktualisierung27.01.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Biancone ist ein freundlicher und sehr zugänglicher Maremmano-Mischling. Wir durften ihn im Canile Tortoli auf Sardinien kennenlernen und waren sofort gefangen von seiner Ausstrahlung und Zuneigung. Was wir da noch nicht ahnen konnten, war sein Handicap. Uns erzählte der Tierheimleiter, dass Biancone schon lange im Canile ist. Er wurde verletzt gebracht, vermutlich ein Autounfall. Natürlich ist kein Geld für etwaige Behandlungen oder Operationen übrig, so dass er einfach so belassen wurde.

Dabei hat Biancone seine unglaubliche Freundlichkeit gegenüber dem Menschen nicht verloren. Ganz im Gegenteil, immer wieder suchte er unsere Nähe und holte sich Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten ab. Auch sein steifes Bein störte ihn nicht im Geringsten und er lief damit durch den Auslauf.

Biancone lebt alleine im Zwinger, da die großen Hunde immer getrennt gehalten werden. Oft sind die Tiere allein und es könnte niemand eingreifen, wenn sich die Hunde untereinander streiten würden. So läuft Biancino einmal am Tag, während sein Zwinger gereinigt wird, durch den Auslauf. Dabei ist er immer freundlich zu den anderen Hunden in den Zwingern, aber wir können nicht beurteilen, wie er mit anderen Hunden im Direktkontakt ist. Menschen, die die Körpersprache der Hunde verstehen, mögen im Video sehen, dass er nicht dominant reagiert auf andere Hunde, daher können wir uns auf jeden Fall eine freundliche Hündin für ihn vorstellen.

Sicherlich müsste Biancone in Deutschland geröntgt werden, um festzustellen, ob man seine Lebenssituation noch verbessern kann.

Generell suchen wir aber Menschen, die ein großes Grundstück haben und nur kleine Gassirunden mit Biancone gehen würden. Er darf das Bein nicht übermäßig belasten. Er ist also kein Hund, der mit am Fahrrad läuft, joggen geht oder mehrere Stunden am Stück spazieren gehen kann. Trotzdem braucht er Auslastung und vor allen Dingen seine Menschen. Er ist ein Familienhund und sollte auch als ein solcher gehalten werden.

Als Herdenschutzhund, Maremmano, wünschen wir uns für ihn folgende Voraussetzungen im neuen Zuhause oder auf der Pflegestelle:
- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen.
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.
Natürlich würden wir ihn vor seiner Ausreise kastrieren lassen und in Deutschland die Kosten für das Röntgen übernehmen, wenn Sie sich für den bildschönen Rüden entscheiden.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Biancone kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Biancone
Geboren: ca. 10.10.2015
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 68 cm
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt
Handicap: steifes Hinterbein
Aufenthalt: Canile Tortoli, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne, kein Muss
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 864