shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SUSI-SUSY

ID-Nummer348656

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameSUSI-SUSY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit20.01.2021

letzte Aktualisierung20.01.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kurzinfo
Geboren: 01. April 2016
Geschlecht: weiblich
Rasse: Schäferhund-Mischling
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: noch nicht erfolgt
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, wenn älter
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 64743 Oberzent/Beerfelden

Nachdem unsere schon für April 2020 geplante Projektreise wegen Corona-Maßnahmen storniert werden musste, war es nun Mitte Oktober endlich soweit: Wir machten uns - allerdings wegen der nach wie vor geltenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen nur in einem kleinen Team - auf nach Sardinien. Von all unseren Partnern und Helfern wurden wir schon sehnsüchtig erwartet, denn es gab so viele Neuzugänge, die wir kennenlernen sollten. Und auch für unsere Katzen und Hunde, die schon auf unserer Webseite präsent sind, wollten wir Zeit haben, um zu sehen, wie sie sich entwickelt haben, und um notwendige Aktualisierungen vornehmen zu können.

Schon vor unserer Teamtour hatte uns unsere Partnerin Paola bereits diese Hündin gemeldet, und wir freuten uns, sie nun persönlich kennenzulernen: Susi. Susi war aufgegriffen worden und gemeinsam mit einer anderen Hündin in der Tierklinik in Sassari gelandet. Die beiden Hündinnen sollten dann eigentlich ins Canile nach Oristano gebracht werden. Aber zufällig war Paola dort, weil sie für einige unserer Hunde einen Termin für die Kastrationen hatte. Als sie die beiden Hündinnen entdeckte und sah, dass beide trächtig waren, war ihr der Gedanke, dass sie in einem Canile landen und dort ihre Kinder zur Welt bringen sollten, unerträglich. Daher ließ sie nicht locker, bis man einwilligte, ihr die beiden Hündinnen zu geben. So kamen die beiden also nach Stintino. Für Susi gerade noch rechtzeitig, denn schon zwei Tage später brachte sie ihre sieben Babys – drei Mädchen und vier Buben - zur Welt.

Susi ist eine wirklich gute Hundemama, die sich vorbildlich um ihre Kleinen kümmert. Zudem ist sie auch sehr freundlich Menschen gegenüber. Wir sind froh, dass sie das Glück hatte, nicht im Canile zu landen, wo sie mit hoher Sicherheit für den Rest ihres Lebens eingesperrt geblieben wäre. Nun hat Susi, die hübsche Schäferhundmix-Hündin, die Chance, durch uns ein gutes Zuhause zu finden, bei Menschen, die sie lieben und ihr engen Familienanschluss bieten.

Und genauso sehr freuen wir uns von ganzem Herzen für die Babys Orione, Ofelia, Ottilia, Otello, Ontario, Orsetto und Oliva. Die sieben Zwerge werden natürlich noch etliche Wochen mit ihrer Mama zusammenbleiben, bis sie alt genug sind, ihre Reise nach Deutschland anzutreten, um ebenfalls hier dann ihre Zuhause für immer zu finden.


16. Januar 2021:
Susi durfte auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

24. Februar 2021:


Susi ist eine sehr sensible, schreckhafte Hündin, die geduldige, ruhige Menschen braucht. Laute Geräusche/ Stimmen und hektische Bewegungen überfordern sie schnell. In neuen Situationen ist Susi sehr nervös und kommt nur schlecht zur Ruhe.

Generell ist sie lieb und genießt es auch gestreichelt zu werden, auch lernt sie schnell und will eigentlich auch gefallen, nur muss sie hierfür immer erst mal über ihren eigenen Schatten springen.

Mit anderen Hunde versteht sich Susi gut und ist mit diesen auch nicht zimperlich, aber bei Menschen ist sie sehr vorsichtig. Mit den Katzen der Pflegestelle hat sie überhaupt kein Problem.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Dr. Eva Siefert
Fon: 06201 183265
Mobil: 0151 41833364
E-Mail: dr.eva.siefert@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 64743 Beerfelden
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Eva Siefert Telefon +49 (0)151 41833364

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 592