shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ELLI

ID-Nummer348446

Tierheim NameHund-tut-gut e.V.

RufnameELLI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit19.01.2021

letzte Aktualisierung19.01.2021

AufenthaltsortPrivat

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

ELLI und MARA - starkes Duo

ELLI und MARA leben seit ihrer Rettung aus dem Ausland in einem liebevollen Haushalt in Balve (NRW).
Beide sind 2016 geboren, also im allerbesten Alter, um noch einmal „von vorn anzufangen“.
Die Spanierin ELLI ist die selbstbewusste, offene Hundedame. MARA, dunkle Schönheit, ist die eher vorsichtige und unsichere Griechin. Die zwei Hundedamen ergänzen sich jedoch wunderbar, helfen einander und genießen ihr Leben.
Ihr Leben wird sich leider durch persönliche Umstände völlig ändern müssen.
Es müssen liebenswerte Menschen gefunden werden, die die zwei Schönen so nehmen, wie sie sind:
Die kastrierte ca. 30 kg schwere und ca. 55 cm große Schäfer-Mix Dame ELLI hat ein wundersames, sanftes und liebes Wesen. Sie ist, wie MARA auch, gut erzogen, anhänglich und treu. ELLI möchte am liebsten überall und immer mit dabei sein. Sie möchte mit ihrem Menschen zusammenarbeiten und nur gefallen. Kuscheln findet ELLI auch spitze. Draußen an der Leine läuft ELLI gut. Sie hat zwar einen Jagdtrieb, kann nach Eingewöhnung aber freilaufen, wenn ihr Mensch immer wieder ihre hündische Aufmerksamkeit einfordert. ELLI ist positiv auf Leishmaniose getestet, jedoch symptomfrei und mit purinarmem Futter und Allopurinolgabe gut eingestellt. Möglicherweise kann ELLI später auch auf Medikamente verzichten.
ELLI und MARA kennen ansonsten einen ganz normalen Familienalltag.
MARA, ca. 50 cm und 25 kg, ist, da eher unsicher und ängstlich, nicht kastriert worden. Sie ist auch sehr anhänglich und mega lieb. Braucht aber sicher mehr Zeit als ELLI sich an Neues und neue Menschen zu gewöhnen. Andere Hündinnen mag MARA nur bedingt. An der Leine ist sie aber gut zu führen. Draußen in Feld und Flur ist MARA im Freilauf gut abrufbar. Was MARA noch verängstigt sind größere Menschenmengen. Deshalb wäre ein ruhigeres Landleben sicher besser geeignet für die sensible Maus.
MARA hatte nach ihrer Ankunft noch eine Weile Hüftprobleme, die jedoch nach Muskelaufbau und Goldimplantaten völlig verschwunden sind. Sie ist körperlich absolut fit, frei von Schmerzen und aktiv. Nach Tollen und Spielen im Freien zieht sie sich gern Zuhause zurück und hält Ruhe.
ELLI und MARA sind so ein tolles Team, dass ihr Frauchen sie nur zusammen in allerbeste Hände, am liebsten mit Haus und Garten, vermitteln möchte.

Wer sich in dieses schöne „black & brown-Duo“ verliebt hat, der melde sich bitte bei ihrem Frauchen Patricia Keune unter der Telefonnummer 0176-6340 7309 oder maile an keunepatricia@gmail.com

ELLI und MARA werden tierschutzüblich, jedoch von privat, vermittelt. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Hund-tut-gut e.V. übernimmt keinerlei Gewähr. Der Verein hilft lediglich bei der Vermittlung.

Unsere Hund-tut-gut Hunde finden sie unter: www.hund-tut-gut.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hund-tut-gut e.V.

Anschrift 58802 Balve
Deutschland
(Privat)

Telefon +49 (0)174 3715224

Homepage http://www.hund-tut-gut.de/

 
Seitenaufrufe: 942