shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SERRANO - liebebedürftiger HSH-Mix

ID-Nummer348388

Tierheim NameEin Freund fürs Leben e.V.

RufnameSERRANO

RasseMastin Español-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 1 Monat

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit18.01.2021

letzte Aktualisierung18.01.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Serrano ist ein ca. 12/2019 geborener Mastin Español-Mix-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca. 61 cm.

Im März '20 wurde Serrano auf dem Land gefunden. Jemand informierte das nahegelegene Tierheim in Manzanres/Spanien, um den Hund abzuholen. Dort stellte sich heraus, dass er eine Pfote schonte und nicht aufsetzen wollte. Die Ursache ist nicht bekannt, aber inzwischen ist alles gut und Serrano kann perfekt laufen.

Serrano durfte nach zweieinhalb Jahren im Tierheim dieses endlich verlassen und nach Deutschland reisen. Er lebt sich gut in seiner Pflegefamilie ein, ist noch unsicher, aber nicht ängstlich. Serrano verträgt sich gut mit seinen Artgenossen beiderlei Geschlechts. Er mag die Zuwendung der Menschen und blüht täglich mehr auf.

Serrano liebt Wasser, schwimmen und planschen ... Ein Garten für ihn ist absolut wünschenswert und sehr gerne ein Ersthund.

Serrano ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet worden. Er befindet sich in einer Pflegestelle in 31832 Springe.

Die Schutzgebühr für Serrano beträgt 430 Euro.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Ein Freund fürs Leben e.V.

Anschrift 31832 Springe
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Diana Roberts Telefon +49 (0)30 84720981

Homepage http://www.ein-freund-fuers-leben.org/

 
Seitenaufrufe: 1277