shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PIPA sie ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und lieb, lässt sich streicheln, spielt gerne und genießt die Aufmerksamkeit ihrer Pfleger sehr

ID-Nummer348212

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePIPA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz mit Abzeichen

im Tierheim seit12.01.2021

letzte Aktualisierung17.01.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden

Name: Pipa
Geschlecht: weiblich
Geburtsdatum / Alter: 01.09.2016
Größe & Gewicht: ca. 55cm
Rasse: Mischling
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: keine, alles negativ getestet
Sonstige Krankheiten / Medikamente: keine
Aufenthaltsort: Adoromimos / Mafra / Portugal


Unsere süße Pipa kann sich gar nicht entscheiden, ob sie lieber spielen oder schmusen möchte... sie hat so viel nachzuholen. Die mittelgroße Hundedame gehört zu den „Black Beauties“ und besticht nicht nur durch ihr wunderschönes, schwarz-glänzendes Fell, sondern auch ihre fröhliche Art.

Leider ist ihre Vergangenheit nicht ganz so fröhlich: Pipa und ihre Mama Sasha wurden in ihrer ehemaligen Familie an der Kette gehalten, bis sie wegzogen und die Hunde zurückließen. Glücklicherweise wurden Tierfreunde auf das Schicksal der beiden Hündinnen aufmerksam, sodass Pipa und Sasha gemeinsam ins Tierheim Adoromimos umziehen durften. Dort zeigen sie sich nun von ihrer allerbesten Seite und hoffen sehnsüchtig auf ein neues, liebevolles Zuhause.

Pipa hat ihr Vertrauen in Menschen durch diese Erfahrung zum Glück nicht verloren: Sie ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und lieb, lässt sich streicheln, spielt gerne und genießt die Aufmerksamkeit ihrer Pfleger sehr. Sicher würde sie gut in eine aktive Familie passen, die gerne tolle Ausflüge in der Natur unternimmt. Aber auch eine Einzelperson oder ein Paar kommen als Pipas neue Herzensmenschen in Frage, wenn sie sich genügend Zeit für sie nehmen können. Bei anderen Hunden entscheidet häufig die Sympathie: mit einigen versteht Pipa sich super, aber manchmal ist sie anfangs etwas zickig. Vermutlich würde sie sich als Einzelprinzessin wohler fühlen, aber ein verträglicher Rüde könnte auch passen.

Pipa wurde bereits auf Mittelmeerkrankheiten getestet und ist vollständig gesund. Was ihr zum endgültigen Glück fehlt, ist nur noch der Anruf ihrer neuen Familie. Wenn Sie das sein möchten und Interesse an der Adoption dieser bezaubernden Hündin haben, dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Paula Hoch. Sie steht in direktem Kontakt zu Pipas Pflegern und kann Ihnen alle Fragen zu Pipa und dem Vermittlungsprozess beantworten.

Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: +49 178 8734620
E-mail: hoch@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 335