shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROCKY - sucht sehr erfahrene und konsequente Menschen

ID-Nummer348133

Tierheim NameTierschutzliga Stiftung Tier und Natur

RufnameROCKY

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit02.03.2021

letzte Aktualisierung16.01.2021

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Rocky wurde als Welpe aufs Grundstück gesetzt, komplett ohne Kontakt zur Außenwelt und auch nur sehr eingeschränktem Kontakt zu seiner Familie. Er wuchs quasi sich selbst überlassen auf. Er managte sein Leben und seine Halter, schnell wuchs Futter zu seiner wichtigsten Ressource, denn es war das Einzige was Rocky mit großem Erfolg bewachen konnte. Nach zwei schweren Beißunfällen innerhalb seiner Familie, sollte er eingeschläfert werden - mit gerade einmal 2,5 Lebensjahren. Wir holten den großen Kerl vom Grundstück seiner Menschen, denn diese trauten sich nicht mehr an Rocky heran.

Rocky ist eigentlich eine arme "Sau" von einem Hund. Er hat nie gelernt wirklich mit Menschen zu interagieren und zu kommunizieren. Am Anfang konnte man ihn nicht einmal anfassen, geschweige denn anleinen, sofort eskalierte Rocky völlig und verlor sich in vehementen Beißattacken. Inzwischen können seine Bezugspersonen problemfrei den Maulkorb aufziehen und Rocky anleinen.

Aufgrund der isolierten Haltung bei Vorbesitzer hat Rocky riesige Probleme mit Veränderungen und neuen Dingen, sei es neue Gassistrecken, Hunde, die in der Ferne laufen, vorbeifahrende Autos. Ein strukturierter Tagesablauf ist das Wichtigste für diesen sehr stressanfälligen Hund.

Rocky wird nun täglich trainiert und entwickelt sich in kleinen Schritten ständig weiter. Für ihn jedoch ein passendes neues Zuhause zu finden, wird schwer.

Rocky ist territorial- und ressourcenaggressiv. Er neigt zu Übersprungshandlungen (mit Beißen), wenn er nicht geführt wird. Sein neuer Halter muss absolut hundeerfahren sein und der Maulkorb noch sehr lange ein wichtiges Hilfsmittel, um Unfälle zu vermeiden.

Bis wir ein passendes neues Zuhause für Rocky gefunden haben, freut sich Rocky über Paten, die seinen Aufenthalt und sein Training bei uns finanziell unterstützen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur

Anschrift Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen
Deutschland

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)35608 40124

Homepage http://www.tierschutzligadorf.de/

 
Seitenaufrufe: 235